Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8920194148 Kontakt
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele

Ob Strandglück oder Städtereise – mit den Tipps unserer Reiseexperten kommen Sie dem perfekten Ziel für Ihre Hochzeitsreise näher.

7 min
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Autor: Jemima Forbes


Flitterwochen-Reisen gehören wohl zu den schönsten Aspekten der Hochzeitsplanung.

Doch egal, ob Strandglück oder Städtereise – die Auswahl ist riesig und die Entscheidung schwierig. Mit den folgenden Tipps unserer Reiseexperten kommen Sie dem perfekten Ziel für Ihre Hochzeitsreise schon ein kleines Stückchen näher.

Die Malediven

Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele

Die Malediven sind eine der beliebtesten Destinationen für Flitterwochen-Reisen. Ein Überwasser-Bungalow auf einem tropischen Atoll im Indischen Ozean ist der richtige Ort, wenn Sie sich und Ihrem Partner ein wenig Luxus gönnen möchten.

Genießen Sie exotische Cocktails und kulinarische Köstlichkeiten direkt am Strand, fahren Sie mit dem Boot dem Sonnenuntergang entgegen, verwöhnen Sie sich mit einem Tag im Spa für Paare oder unternehmen Sie einen unvergesslichen Tauchgang in Begleitung von Schildkröten und anderen Meeresbewohnern.

Dabei stehen Ihnen zahllose Trauminseln zur Auswahl, auf denen Sie den ganzen Tag lang sonnenbaden, schwimmen und schnorcheln können. Eine eigene Strandvilla oder ein luxuriöses Hotel sorgen für reichlich Komfort und die nötige Privatsphäre. Einige Inseln sind zudem nur mit dem Wasserflugzeug zu erreichen, sodass bereits die Anreise ein Erlebnis ist.

Sie fragen sich, wann die beste Reisezeit für die Malediven ist? Dank des tropischen Klimas können Sie die Inseln das ganze Jahr über besuchen. Die beliebteste Reisezeit ist jedoch von Dezember bis April, wenn es weniger Niederschläge gibt und die Durchschnittstemperaturen zwischen 23 °C und 31 °C liegen.

Expertentipp: Sie könnten auf Ihrer Malediven-Reise auch einen Zwischenstopp in Dubai einlegen. In der glamourösen Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate erwarten Sie ultramoderne Architektur, luxuriöse Einkaufszentren, quirlige Märkte, Wüstensafaris und die Aussicht vom Burj Khalifa.

Kenia

Ein Safari-Urlaub in der afrikanischen Savanne ist auf fast jeder Wunschliste zu finden. Nicht umsonst handeln wir Kenia als besonders heißen Tipp für Flitterwochen-Reisen.

Dieses ostafrikanische Land bietet erstklassige Voraussetzungen zur Beobachtung der Big Five. In Ergänzung zu den in Kenia geradezu obligatorischen Pirschfahrten empfehlen wir aufregende Buschwanderungen und romantische Nachtsafaris.

Entdecken Sie die Schönheit der Masai Mara und werden Sie Zeuge der alljährlichen Gnu-Wanderung. Wenn Sie zwischen Juli und September verreisen, können Sie Millionen von Zebras, Gazellen und Gnus bei ihrer haarsträubenden Durchquerung des Flusses Mara beobachten. In diesem von hungrigen Krokodilen bevölkerten Fluss spielen sich die wohl dramatischsten Szenen der Tierwelt ab!

Frischverliebte werden die luxuriösen Safari-Zeltcamps in Kenia zu schätzen wissen. Spezielle Erwähnung verdient das bezaubernde Governors Camp, das in der Nähe des Mara-Flusses liegt und einst nur den Gouverneuren Kenias vorbehalten war.

Kenia ist nicht zuletzt für seine Kultur und sein regionales Brauchtum bekannt. Lernen Sie mehr über das Volk der Massai kennen, und erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Herstellung von Perlenschmuck und kunstvoll gewebten Stoffen.


Expertentipp: Kombinieren Sie Ihre Streifzüge durch die Wildnis mit einem Abstecher nach Mombasa. Die malerischen Strände dieser Küstenstadt laden zum Faulenzen, Surfen und Tiefseetauchen ein.

Hawaii

Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele

Landschaftliche Schönheit und Gastfreundschaft machen Hawaii zu einem Urlaubsziel der Extraklasse.

Belohnen Sie Monate nervenaufreibender Hochzeitsplanung mit einem unvergesslichen Inselurlaub zu zweit. Die sonnenverwöhnten Strände sind wie gemacht für innige Momente und adrenalingetränkte Wassersportarten gleichermaßen. Schnorcheln Sie in schillernden Korallengärten, und fahren Sie auf das Meer hinaus, um Buckelwale zu beobachten. Die Möglichkeiten für Ausflüge und Inselhüpfen sind unbegrenzt.

Sie können Höhlenwanderungen auf der Hauptinsel unternehmen, entlegene Buchten auf Maui besuchen oder ein ‚Luau‘ feiern, das hawaiianische Fest mit traditionellem Essen, Musik und Tanz.

Auch das Angebot an Unterkünften ist auf Hawaii vielfältig. Strandresorts der Fünf-Sterne-Kategorie säumen die malerischen Küsten. Entspannen Sie sich im Kauais Boutique Koa Kea Hotel & Resort, oder verwöhnen Sie sich im Turtle Bay Resort (auf Oahu) mit Wellness-Anwendungen und einer Runde Golf.


Expertentipp: In der Abenddämmerung empfiehlt sich eine geführte Wanderung zu einem Vulkankrater. Dabei erleben Sie nicht nur den Sonnenuntergang über Hawaii, sondern auch den durch die Eruptionen des Vulkans auflodernden Nachthimmel.

Südafrika

Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele
Flitterwochen-Reisen: Die 5 besten Reiseziele

Für Ihre Flitterwochen suchen Sie nach einer Kombination aus Strand, Gebirge, Safari und urbaner Kultur? Dann werden Sie in Südafrika fündig.

Die Südspitze des afrikanischen Kontinents bietet etwas für jeden Reisetyp. Während der Kruger-Nationalpark die richtige Adresse für Begegnungen mit der heimischen Tierwelt ist, lädt das am Fuße des Tafelberges gelegene Kapstadt zu einer Auszeit am Strand ein.

Wenn Sie mit einem guten Glas Wein auf Ihre gemeinsame Zukunft anstoßen möchten, dann sind Sie in der Weinregion Stellenbosch gut aufgehoben. Die von endlosen Bergpanoramen geprägte Garden Route erstreckt sich über mehr als 200 Kilometer entlang der Südküste und ist ideal für einen romantischen Roadtrip durch Südafrika. Folgen Sie der Küstenstraße entlang spektakulärer Schluchten, Strände und Steilküsten, und legen Sie hier und da einen Zwischenstopp ein, um den Sand zwischen Ihren Zehen zu spüren.

Abgeschiedene Lodges mit ganzheitlichen Wellness-Angeboten, gelegen im Dunstkreis der großen Safariparks, zählen zu unseren Favoriten. So befindet sich im südlichen Teil des Kruger-Nationalparks die luxuriöse Simbavati River Lodge, die abends mit einer Aussicht auf den flackernden Sternenhimmel aufwartet. Das im Herzen des Eastern Cape Wildgebietes befindliche Elephant House lockt mit dem Komfort einer Privatvilla.

Das Klima Südafrikas variiert von Region zu Region. Die beste Reisezeit für eine Safari ist in der Regel während der Trockenzeit zwischen März und November. Oder möchten Sie lieber das Kap erkunden? Dann reisen Sie am besten in den Sommermonaten zwischen Oktober und März.

Expertentipp: Weinliebhabern sei die Cape Route 62 ans Herz gelegt. Eine Tour auf dieser Weinstraße, die zu den längsten der Welt gehört, lässt sich mit einer Reihe von Abenteueraktivitäten kombinieren, darunter Walbeobachtungen und Käfigtauchen mit Weißen Haien.

Japan

Das Land der aufgehenden Sonne ist so faszinierend wie eh und je: fruchtbare Landschaften, uralte Traditionen und kulinarische Kreationen, die alle Sinne ansprechen.

Lassen Sie sich beim Betreten des Mikrokosmos Tokio vom Lichtermeer der hypermodernen Wolkenkratzer in den Bann ziehen. Die Hauptstadt ist ein Hotspot für die vielen subtilen Gaumenfreuden der so auf Ästhetik bedachten Küche Japans. Stöbern Sie durch die Geschäfte im Shibuya-Viertel oder decken Sie sich in Shinjuku mit einer brandneuen Garderobe für die Zeit nach der Hochzeit ein.

Sie sehnen sich nach idyllischer Ruhe? Dann verbringen Sie eine romantische Nacht in einer Berghütte an den Hängen des Fuji. Oder übernachten Sie im nahegelegenen Hakone, um mit Blick auf den Ashi-See aufzuwachen. Ein Aufenthalt im traditionell japanischen Gasthaus Gora Kadan hat den Vorzug, die heißen Quellen und den friedvollen Zen-Garten besuchen zu können.

Beste Reisezeit für Flitterwochen-Reisen nach Japan: Wenn Sie schon immer einmal das japanische Kirschblütenfest Hanami erleben wollten, ist die Japanreise zwischen März und Mai anzusetzen. Die Wege und Gassen von Kyoto und Osaka sind dann mit einem Teppich aus schneeweißen und rosafarbenen Blüten überzogen. Was könnte romantischer sein?

Expertentipp: Erfahren Sie beim Besuch des Shitaya Jinja in Tokio mehr über die japanische Glaubenskultur. Dieser Shinto-Schrein zu Ehren der Fruchtbarkeitsgöttin Inari bietet spirituelle Rituale, mit denen Sie sich auf Ihr neues gemeinsames Leben einstimmen können

Unsere Tipps für die Planung von Flitterwochen-Reisen

1. Sparen Sie sich den Stress und beauftragen Sie einen Experten mit der Realisierung Ihrer Hochzeitsreise! Unsere Reisebetreuer verfügen über jahrelange Erfahrung in der Planung maßgeschneiderter Individualreisen.

2. Schieben Sie nichts auf! Planen Sie Ihre Reise möglichst acht bis zehn Monate im Voraus, nur so können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihr Wunschreiseziel verfügbar ist.

3. Erkundigen Sie sich vorab eingehend über das gewählte Reiseziel, um sicherzugehen, dass es wirklich beiden gefällt. Unser Team unterstützt Sie bei der Auswahl Ihrer Reiseaktivitäten und informiert Sie über alle tagesaktuellen Entwicklungen – angefangen bei Wetterwarnungen bis hin zu Corona-Reisebeschränkungen.

4. Nutzen Sie den Stauraum beim Kofferpacken optimal aus, indem Sie Packwürfel mit Kompression verwenden. So haben Sie bei der Rückreise mehr Platz für Mitbringsel. 

5. Gibt es ein freies Zeitfenster zwischen Ihrer Landung und dem Check-in im Hotel? Packen Sie Badesachen griffbereit in Ihr Handgepäck, damit Sie gleich nach Ihrer Ankunft ein Bad im Meer oder Pool nehmen können.

Sie lieben das Reisen und möchten praktische Tipps und Insiderwissen aus erster Hand erhalten? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und registrieren Sie sich für unsere kostenlosen Webinare!

Weitere Artikel

Gepostet in:  Japan Kenia Malediven Südafrika News