Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8920194148 Kontakt
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Brechen Sie auf, zu einem unvergesslichen Roadtrip durch die Wildnis Alaskas. Der nördlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit und der unberührten Natur auch als „Last Frontier“ bekannt. Dieser zweiwöchige Urlaub führt Sie nicht nur zu den Klassikern wie dem Denali-Nationalpark, den Kenai-Fjorden und Katmai. Sie werden auch weniger bekannte Orte abseits der ausgetretenen Pfade ansteuern, wie Glennallen und Knit River. Suchen Sie das Abenteuer bei Helikopter-Rundflügen inklusive Gletscherlandungen in Talkeetna, bei Wanderungen und Trekkingtouren oder bei einer Bootsfahrt entlang der Kachemak Bay. Halten Sie hier Ausschau nach Ottern oder Buckel- und Schwertwalen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, sich mit der Kultur Alaskas vertraut zu machen, sei es in grossen Städten wie Anchorage oder Fairbanks oder bei Ausflügen zu abgelegenen Bergdörfern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne passen wir Ihren Alaska-Roadtrip an Ihre Interessen und Vorlieben an. Kontaktieren Sie uns für eine komplett maßgeschneiderte Reiseroute.

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 2AnchorageNatur & Ausflüge im Freien, Museen & Alaska Native Heritage Center, Walbeobachtungstouren, HundeschlittenfahrenAspen Suites Hotel Anchorage, The Historic Anchorage Hotel
2 - 4HomerAngler-Paradies, Gletscherwanderung, Kultur & Küche, Nachhaltige AktivitätenAspen Suites Hotel in Homer, Land's End Resort
4 - 5SewardMount Marathon, Alaska SeaLife Center, Alaska Wildlife Conservation Center, Bezaubernde InnenstadtSeward Windsong Lodge, Seward Gateway Hotel
5 - 7GirdwoodGletscherwanderungen & Helikopterflüge, Skifahren & Wintersport, Naturlandschaften & Outdoor-AbenteuerAlyeska Resort & Hotel Alyeska, Alyeska Resort & Hotel Alyeska
7 - 9TalkeetnaBergbesteigungen, Rundflüge, BootsausflügeMt. McKinley Princess Wilderness Lodge, Talkeetna Alaskan Lodge
9 - 11Denali NationalparkDenali Gipfel, Unberührte Natur, Tierwelt, Historische Stadt KantishnaDenali Park Village, Denali Bluffs Hotel
11 - 13FairbanksNaturlandschaften & Tierwelten, Wandern, Wasser- & Wintersport, Kultur & MuseenPike’s Waterfront Lodge, Wedgewood Resort
13 - 15Black Rapids/Delta Junction, AlaskaUngezähmte Wildnis, Wanderwege, TierweltThe Lodge at Black Rapids, The Lodge at Black Rapids
15 - 17Knik RiverGebirgslandschaft, Seen & Gletscher, Outdoor-Abenteuer, BergwandernKnik River Lodge, Knik River Lodge
17 - 17AnchorageNatur & Ausflüge im Freien, Museen & Alaska Native Heritage Center, Walbeobachtungstouren, Hundeschlittenfahren

Reisethema

  • Abenteuer
  • Natur
  • Tierwelt
Alaska Roadtrip: Die letzte Grenze

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8920194148

Reiseverlauf

Tag 1 - 2

Holen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen Anchorage ab (in Eigenregie)

Anchorage

1 Nacht

Anchorage ist die größte Stadt Alaskas und schmiegt sich an die Ufer des Cook Inlets. Eingebettet zwischen zerklüfteten Gipfeln und ruhigem Wasser beherbergt diese weitläufige Stadt fast die Hälfte der Bevölkerung des Bundesstaates.

Aktivitäten

Deluxe-Stadtrundfahrt durch Anchorage im Trolleybus (in der Gruppe)
Auf dieser Deluxe-Stadtrundfahrt an Bord eines roten Trolleybusses unternehmen Sie eine Zeitreise durch Anchorage. Startpunkt Ihrer 32 Kilometer langen Fahrt ist die Innenstadt. Ein Reiseleiter an Bord untermalt die Tour mit lebhaften Erzählungen über die Kultur und die Geschichte dieser historischen Stadt, während Sie die Sehenswürdigkeiten durch die großen Panoramafenster bewundern können. Am Ship Creek steigen Sie aus, um laichende Königslachse zu beobachten, und im Earthquake Park erfahren Sie mehr über das verheerende Erdbeben von 1964. Besuchen Sie Point Woronzof, um die herrliche Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Bergketten zu genießen. Wenn Sie Glück haben, sichten Sie einen Elch in der geschützten Parkanlage. Zum Abschluss der Tour begeben Sie sich zum Wasserlandeplatz am Lake Hood und Lake Spenard, um das Treiben der landenden und startenden Wasserflugzeuge zu beobachten. (Dauer: 2 Std.; Täglich verfügbar vom 1. Juni bis 15. August; Beginn: Stündlich von 10:00 bis 15:00 Uhr; Gruppenaktivität. Maximale Teilnehmerzahl: 36 Personen; Kein Transfer inbegriffen.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Suite (Double)
Verpflegung
ZimmerkategorieStandard Room (Double)
VerpflegungRoom Only
StilHeritage
Tag 2 - 4

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Anchorage nach Homer. Unterwegs können Sie u.a. die Indian Valley Mine besichtigen, eine Nationale Historische Stätte, an der 1910 von Peter Strong eine Quartz- Ader entdeckt wurde, und die Sie nach ca. 30 Minuten Fahrzeit passieren. (Dauer ohne Zwischenhalt: 4 Std.)

Homer

2 Nächte

Homer liegt an der Spitze der Kenai-Halbinsel von Alaska und lässt nicht nur die Träume von leidenschaftlichen Anglern wahr werden. Am Ende des Sterling Highways gelegen, überblickt diese wunderschöne Stadt die Kachemak-Bucht. Sie trägt den treffenden Namen ‚Welthauptstadt der Heilbuttfischerei‘ und lädt Besucher ein, den Ozean und die Wildnis nach Herzenslust zu erkunden.

Aktivitäten

Bootsfahrt nach Seldovia (in der Gruppe)
Unternehmen Sie eine ganztägige Bootsfahrt ab Homer quer durch die Kachemak Bay bis hin zur Gemeinde Seldovia. Ihr erster Halt ist die auf der Kenai-Halbinsel lebende Vogelkolonie von Gull Island, Heimat von 15.000 Seevögeln. In diesem Paradies für Vogelbeobachter können Sie Trottellummen, Beringmöwen, Dreizehenmöwen, Gelbschopflunde und Hornlunde beobachten. Machen Sie sich auf den Weg in die malerische Eldred Passage, die von Ottern, Enten und anderen Meeresbewohnern aufgesucht wird. Wenn Sie zur richtigen Jahreszeit dort sind, begegnen Sie vielleicht sogar einem Buckel- oder Schwertwal (Orca). Wenn Sie als Nächstes Seldovia ansteuern, eröffnet sich Ihnen die ganze Schönheit der Kachemak Bay. Erfahren Sie unterwegs von Ihrem sachkundigen Kapitän und der Crew mehr über die Geschichte, die Artenvielfalt und die Fjorde der Region. Seldovia ist ein beschaulicher Küstenort, der sich am besten zu Fuß erkunden lässt. Verbringen Sie ein wenig Zeit damit, durch die Stadt zu streifen und die historische Promenade mit ihren Geschäften, Galerien und Restaurants zu entdecken. (Beginn: 10:30 Uhr; Ganztägig; Gruppenaktivität; Kein Transfer inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen; Bitte tragen Sie warme Kleidung und feste Schuhe. Bitte nehmen Sie Wasser mit.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Suite (Double)
VerpflegungRoom Only
StilInternational
ZimmerkategoriePort Bay Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 4 - 5

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Homer nach Seward (Dauer: 3 Std.)

Seward

1 Nacht

Seward ist eine charmante Hafenstadt an der Spitze der Resurrection Bay auf der Kenai-Halbinsel in Alaska. Eingebettet zwischen dem Ozean und den Bergen bietet sie eine Vielzahl von Erlebnissen für jeden Geschmack.

Aktivitäten

Kajaktour in der Resurrection Bay (privat)
Erkunden Sie Lowell Point, die Resurrection Bay und die schöne Hafenstadt Seward auf dieser halbtägigen Tour. Ihre Tour beginnt mit einer Fahrt durch die Stadt Seward und entlang der Küste der Resurrection Bay. Unterwegs erzählt Ihnen Ihr Reiseleiter mehr über die Geschichte der Region sowie über die Flora und Fauna der Bucht. Vorbei an kobaltblauem Wasser und zerklüfteter Berglandschaft, fahren Sie zu einem Privatstrand, dem Ausgangspunkt für Ihre Kajaktour. Lassen Sie sich vor dem Ablegen in die Grundlagen des Kajakfahrens und in den sicheren Umgang mit der Ausrüstung einweisen. Gleiten Sie dann mit Ihrem Kajak die Küste der Lowell Point State Recreation Area und der Resurrection Bay entlang, stets Ausschau haltend nach Buckelwalen, Seeottern, Stellerschen Seelöwen, Weißflankenschweinswalen und verschiedensten Seevögeln. Mit viel Glück sichten Sie eine Gruppe von hungrigen Schwertwalen auf Fischfang. Zwischen Mitte Juli und Anfang September besteht auch die Möglichkeit, einen Spaziergang am Strand von Tonsina Creek zu unternehmen und das Laichen der Lachse zu beobachten. (Verfügbar von Mai bis Mitte September; Dauer: 4 Std; Beginn: Flexibel; Privataktivität; Kein Transfer inbegriffen; Eintrittsgebühren nicht inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen; Bitte tragen Sie mehrere Schichten warmer Kleidung und bequeme Schuhe. Bitte nehmen Sie Wasser mit.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 5 - 7

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Seward nach Girdwood (Dauer: 1.5 Std.)

Girdwood

2 Nächte

Girdwood liegt versteckt in einem Tal der Chugach Mountains und lockt das ganze Jahr über mit verschiedensten Aktivitäten. Eingerahmt von sieben Gletschern befindet sich die Resortstadt inmitten romantischer Natur, nur eine Autostunde von Anchorage entfernt. Geführte Wanderungen und Rundflüge führen Sie zu den Gletschern der Region, während Sie bei Kajakfahrten die Aussichten vom Wasser aus genießen können.

Aktivitäten

Entdeckungsflug zu den Gletschern ab Girdwood (privat)
Erleben Sie einen aufregenden Rundflug über die unberührte, von Gletschern geprägte Wildnis Alaskas. Steigen Sie nach einer Sicherheitseinweisung am Flughafen Girdwood in einen Hubschrauber und überfliegen Sie den malerischen Chugach State Park. Genießen Sie von Ihrem bequemen Sitzplatz aus spektakuläre Luftansichten von alpinen Wäldern und den schneebedeckten Chugach Mountains. Bestaunen Sie die in der Ferne liegenden Gletscher Lake George Glacier, Whiteout Glacier und Colony Glacier. Im Frühling und Sommer sind türkisblaue Schmelzwasserbecken in dieser atemberaubenden Landschaft zu sehen. Erfahren Sie von Ihrem Piloten interessante Fakten über die Region und ihre Menschen. Freuen Sie sich auf eine Landung auf dem Gletscher, sofern es die Bedingungen zulassen. Treten Sie auf das uralte Eis hinaus und erkunden Sie den Gletscher für etwa 15 bis 20 Minuten. Abhängig vom Landeplatz können Sie auch Eishöhlen und Gletschertäler entdecken. Halten Sie auf Ihrer Rückreise Ausschau nach Wildtieren der einheimischen Fauna. Erspähen Sie Bären, Elche, Hasen und Schafe entlang des abgelegenen Twentymile River Valleys. (Dauer: 1 Stunde; Privataktivität; Privater Transfer (Abholung und Rücktransport zur örtlichen Unterkunft); Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen; Bitte flache, geschlossene Schuhe, warme Kleidung und eine Sonnenbrille tragen; Bitte beachten Sie, dass das Gewicht pro Sitzplatz auf 131 kg begrenzt ist und dass pro Flug 2 bis 6 Passagiere mitfliegen dürfen.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 7 - 9

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Girdwood nach Talkeetna (Dauer: 3 Std.)

Talkeetna

2 Nächte

Die pittoreske Kleinstadt Talkeetna liegt eingebettet in das Mat-Su-Tal und strahlt mit ihren farbenfrohen alten Gebäuden eine künstlerische Atmosphäre aus. Blockhütten und Schindelhäuser zeugen von Talkeetnas Vergangenheit als Goldminenzentrum.

Aktivitäten

Flug rund um den Denali mit Gletscherlandung (in der Gruppe)
Diese eineinhalbstündige Flugtour bietet Ihnen eine einzigartige Perspektive auf den höchsten Gipfel Nordamerikas und macht die Ausmaße der Alaskakette deutlich. Sie fliegen bis etwa 10 Kilometer Entfernung an den Gipfel des Denali heran und sausen dann hinab durch das Ruth Amphitheater und die Great Gorge. Bestaunen Sie die atemberaubenden Gletscher Tokositna und Ruth. Werfen Sie einen Blick auf die Hängegletscher des Mount Hunter. Bewundern Sie die schroffen Kanten des Mount Huntington und entdecken Sie den Gipfel des berühmten Moose’s Tooth, einer der härtesten Kletterwände der gesamten Kette. (Dauer: 1.5 Std plus ca 30 min Einweisungszeit; Gruppenaktivität mit Gletscherlandung ; Gruppentransfer. Bitte beachten Sie dass diese Aktivität wetterabhängig ist und bei gefährlichen Wetterverhältnissen kurzfristig abgesagt werden kann. Nicht inbegriffen ist eine Nationalparks- Gebühr i.H.v. USD 15 pro Person, die Sie vor Ort entrichten können.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
ZimmerkategorieMain Lodge Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
Tag 9 - 11

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Talkeetna nach Denali National Park (Dauer: 2.5 Std.)

Denali Nationalpark

2 Nächte

Der Denali Nationalpark lockt mit einzigartigen Abenteuern inmitten der urzeitlichen, ungezähmten Wildnis. Im Inneren Alaskas gelegen, beherbergt er mit dem Denali den höchsten Gipfel Nordamerikas.

Aktivitäten

Wildwasser-Rafting auf dem Nenana River (in der Gruppe)
Am östlichen Rand des Denali-Nationalparks wartet ein aufregendes Wildwasser-Rafting-Abenteuer auf Sie! Nach Ihrer Ankunft am Kingfisher-Creek-Zusammenfluss erhalten Sie zunächst eine Sicherheitseinweisung. Anschließend klettern auf Ihr Floß, das Sie über das Gletschergewässer tragen wird. Wenn Sie es gemütlicher angehen lassen möchten, wählen Sie das Ruderfloß, das von einem Skipper gerudert wird, während Sie die herrliche Aussicht genießen. Im Paddelfloß hingegen werden Sie mit Ihren Mitreisenden aktiv und steuern nach den Anweisungen Ihres Reiseleiters selbst über den Fluss. Machen Sie sich bereit und meistern Sie die Wellenzüge, die hauptsächlich Stromschnellen der Klassen III und IV erzeugen. Am Ende der ca. 18 km langen Strecke abwärts des Nenana-Flusses erreichen Sie Healy. Freuen Sie sich auf den angenehmen Nervenkitzel, wenn Sie über Stromschnellen wie ‚Cable Car‘, ‚Coffee Grinder‘ und ‚Royal Flush‘ hinwegschießen. Grüne Alpenwälder, die vom Mount Healy hervorgehobene hohe Alaskan Range und die Nenana-Schlucht bieten traumhafte Panoramen in dieser unberührten Wildnis. Während der Tour haben Sie auch die Möglichkeit, mehr über Alaskas Tierwelt und die Geschichte dieser Region zu erfahren. (Vom 20. Mai bis 10. September verfügbar; Beginn 20. Mai bis 10. September um 7:30/15:00 Uhr, vom 5. Juni bis 3. September zusätzlich um 10:00 Uhr, vom 20. Mai bis 23. August zusätzlich um 18:30 und vom 24. August bis 03. September zusätzlich um 17:30; Halbtägig; Gruppenaktivität; Gruppentransfer; Körperliche Beanspruchung: Moderat. Bitte beachten Sie, dass Menschen mit körperlichen Einschränkungen durchaus teilnehmen können, solange sie jemanden dabei haben, der ihnen Hilfestellung leistet; Jedem Teilnehmer werden ein Gore-Tex-Trockenanzug, Neoprenstiefel und eine Schwimmweste zur Verfügung gestellt. Bitte tragen Sie warme Kleidung; Mindestalter: 12 Jahre)

Hotel Optionen
Zimmerkategorie
Verpflegung
StilResort
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
Tag 11 - 13

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Denali National Park nach Fairbanks (Dauer: 2.5 Std.)

Fairbanks

2 Nächte

Fairbanks, die zweitgrößte Stadt Alaskas, ist ein beliebter Zwischenstopp für Reisende, die sich auf dem Weg ins Innere des Bundesstaates oder in die arktische Region befinden. Die charmante Kleinstadt ist das ganze Jahr über ein hervorragendes Reiseziel und bietet im Sommer wie im Winter jede Menge Möglichkeiten!

Aktivitäten

Alaska-Tour auf dem Schaufelraddampfer Discovery (in der Gruppe)
Entdecken Sie auf dieser Schiffsfahrt das Herz Alaskas. Die Tour startet nur einige Kilometer vom Fairbanks International Airport entfernt. Gehen Sie an Bord des Schaufelraddampfers Discovery und fahren Sie zum Freilichtmuseum Chena Indian Village. Dort nehmen Sie an einem geführten Rundgang durch ein Dorf der Athabasken teil, vorbei an Hütten aus Fichtenholz und ausgestattet mit Tierfellen. Erfahren Sie, wie dieses indigene Volk hier über 10.000 Jahre hinweg lebte. Später können Sie beobachten, wie ein alaskischer Buschpilot direkt neben dem Boot startet und landet. Lauschen Sie seinen Geschichten über das Dorfleben und die Bedeutung von Flugzeugen im abgelegenen Alaska. Anschließend besuchen Sie den Trail Breaker Kennel, der von Susan Butcher gegründet wurde, der verstorbenen vierfachen Gewinnerin des Iditarod-Hundeschlittenrennens. Schauen Sie sich eine Hundeschlitten-Demonstration an und erfahren Sie, was ein Siegerteam ausmacht. Einzigartige Souvenirs, die die lokale Kultur widerspiegeln, finden Sie in den traditionellen Handelsposten: ‚Discovery Trading Post‘ an Bord des Schiffes und ‚Steamboat Landing‘ an Land. Während der Tour können Sie mit etwas Glück auch Rentiere erspähen. (Dauer: 3 Std; Gruppenaktivität; Kein Transfer inbegriffen.)

Abendlicher Ausflug nach Anaktuvuk Pass am nördlichen Polarkreis (in der Gruppe)
Machen Sie sich von Fairbanks aus auf den Weg zum abgelegenen Nunamiut-Dorf Anaktuvuk Pass. Unterwegs breitet sich die herrliche Landschaft Alaskas vor Ihnen aus, die auch spät abends noch von der Mitternachtssonne beleuchtet wird. Dem Dalton Highway folgend, fliegen Sie nordwärts und sehen sich die Trans-Alaska-Pipeline und das weitläufige Yukon River Valley an. Der Bordkommentar bietet einen informativen Einblick in die Geschichte dieser Region. Diese ist eng mit der Entdeckung von Öl in Alaskas Arktis und dem Klondike-Goldrausch verbunden. In Coldfoot legen Sie eine kurze Pause ein. Wenig später überqueren Sie den Polarkreis und genießen herrliche Panoramen der Arktischen Nationalparks und Reservate, die sich über die atemberaubende Brooks Range erstrecken. Bei Ihrer Ankunft in Anaktuvuk Pass treffen Sie Ihren örtlichen Reiseleiter und erfahren mehr über die Geschichte des Dorfes. Unterhalten Sie sich mit den Anwohnern und den Mitgliedern dieser ehemals nomadischen Gemeinschaft, die einst den wandernden Karibu-Herden folgte. Im Simon Paneak Memorial Museum lernen Sie mehr über die natürlichen und kulturellen Schätze dieser Region. Wenn Sie den Lebensstil des ländlichen Alaskas erleben möchten, sollten Sie sich diesen Ausflug nicht entgehen lassen. (Von Juni bis August verfügbar; Beginn: 19:00 Uhr, Ende: 00:30 Uhr; Halbtägig; Gruppenaktivität mit max 9 Teilnehmern; Kein Transfer inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen. Wetterabhängig mit vollständiger Rückerstattung falls wetterbedingt nicht durchführbar)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
Wedgewood Resort – Opt 2
ZimmerkategorieOne Bedroom Suite (Double)
Verpflegung
StilInternational
Tag 13 - 15

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Fairbanks nach Black Rapids/ Delta Junction (Dauer: 2.5 Std.)

Black Rapids/Delta Junction, Alaska

2 Nächte

Black Rapids liegt 60 Kilometer südlich von Delta Junction. Von der ungezähmten Wildnis der Alaska Range umgeben, bietet dieses Gebiet Natur pur – schroffe, schneebedeckte Berge, Flüsse und Bäche.

Hotel Optionen
Zimmerkategorie
Verpflegung
StilLodge
Zimmerkategorie
Verpflegung
StilLodge
Tag 15 - 17

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Black Rapids/ Delta Junction nach Knik River (Dauer: 5.5 Std.)

Knik River

2 Nächte

Knik River ist eine ursprüngliche Gletscherlandschaft im südlichen Zentralalaska, etwa eine Autostunde außerhalb von Anchorage. Das Knik River Valley ist ein ruhiger, abgelegener Ort in einer spektakulären Umgebung und Heimat einer beliebten Lodge.

Aktivitäten

Gletschererkundung mit Hubschrauberflug und Hundeschlittenfahrt (in der Gruppe)
Im Rahmen dieses aufregenden Alaska-Abenteuers lassen Sie sich von einem professionellen Hundeschlitten-Team über einen Gletscher in der Region Knik River ziehen. An der Knik River Lodge steigen Sie in einen Hubschrauber und fliegen über Gletscherlandschaften und Eisberge. Während des Fluges können Sie Elche, Alaska-Schneeschafe und vielleicht sogar Bären beobachten. Nach der Landung auf dem riesigen Schneefeld eines Gletschers steht Ihnen eine Stunde in Gesellschaft der Schlittenhunde und Schlittenführer (der sogenannten ‚Musher‘) zur Verfügung. Sie haben die Wahl, sich entweder selbst auf die Kufen zu stellen und den Hundeschlitten zu steuern, oder gemütlich im Schlitten Platz zu nehmen und sich von den Mushern führen zu lassen. Nach Ihrer Fahrt haben Sie Gelegenheit, sich mit den Mushern über die berüchtigten Schlittenhunderennen auszutauschen, bei denen Distanzen von 1.600 Kilometern zurückgelegt werden. Lernen Sie auch die Schlittenhunde und die Welpen kennen. Ihr Rückflug zur Lodge führt Sie über die unteren Gletscher mit Blick auf die Schmelzwasserbecken und Gletscherspalten. (Dauer: 2 Std.; Verfügbar vom 1. Mai bis 1. September; Flugzeit: 35 Min.; Beginn: 10:15 / 12:30 / 16:30 Uhr; Gruppenaktivität.)

Hotel Optionen
Knik River Lodge – Opt 1
ZimmerkategorieCabin with private bathroom (Double)
VerpflegungBreakfast
StilLodge
Knik River Lodge – Opt 2
ZimmerkategorieCabin with private bathroom (Double)
VerpflegungBreakfast
StilLodge
Tag 17 - 17

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Knik River nach Anchorage (Dauer: 1 Std.)

Geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen Anchorage ab (in Eigenregie)

Anchorage

0 Nächte

Anchorage ist die größte Stadt Alaskas und schmiegt sich an die Ufer des Cook Inlets. Eingebettet zwischen zerklüfteten Gipfeln und ruhigem Wasser beherbergt diese weitläufige Stadt fast die Hälfte der Bevölkerung des Bundesstaates.

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 7.390 /Person
  • Option 2 Ab € 8.190 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen & Mahlzeiten wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Ausflüge & Unternehmungen wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Der Transport wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Ihr persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Kompensation der CO2-Emissionen für Ihre Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Eintrittsgebühren & zusätzliche Mahlzeiten, falls nicht im Reiseverlauf beschrieben
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Visagebühren & Tourismusabgaben
  • Reiserücktritt-, Reiseabbruch- und Auslandsreisekrankenversicherung
  • Internationale Flüge
Reise anfragen
Alaska Roadtrip: Die letzte Grenze

17 Tage € 7.390 / Person