Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8920194148 Kontakt
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Diese Japan Rundreise mit Schwerpunkt Kultur führt Sie zu den Schätzen der Insel. Machen Sie sich in Tokio mit Japans historischem und modernem Gesicht gleichermaßen vertraut. Nehmen Sie in Kanazawa an einer Teezeremonie teil, bevor Sie in Kyoto die Geheimnisse der Samurai lüften. Nach einem Besuch in Osaka erwartet Sie Hakone. Auf Ihrer Reise durch das Land bieten sich auf Schritt und Tritt Möglichkeiten, die Küche Japans kennenzulernen.

Diese Rundreise durch Japans Kultur können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Unsere Experten beraten Sie gerne zu Ausflügen, Routen und Reisezielen!

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 5TokioKaiserpalast, Faszinierender Kontrast von Popkultur und Tradition, Kulinarisches Zentrum JapansHotel Gracery Shinjuku, The Gate Kaminarimon
5 - 7KanazawaKenrokuen: Japans berühmtester Garten, Higashi Chaya – “ Das Geisha Viertel“, Samurai ViertelHotel Vista Kanazawa, Hotel Nikko Kanazawa
7 - 11Kyoto17 Weltkulturerbestätten, Geisha Viertel, Ausflug zu den Uji TeeplantagenNoku Roxy Kyoto, The Celestine Kyoto Gion
11 - 13OsakaMajestätische Osaka Burg, Kulinarische Vielfalt und pulsierendes Nachtleben, Shinto Sumiyoshi-taisha TempelMitsui Garden Hotel Osaka, Hilton Osaka
13 - 15HakoneBergpanorama des Mt Fuji Vulkans, Natürliche heiße Quellen und Onsen, Malerische WanderwegeSusukinohara Ichinoyu Ryokan, Kinnotake Tonosawa Ryokan
15 - 15TokioKaiserpalast, Faszinierender Kontrast von Popkultur und Tradition, Kulinarisches Zentrum Japans

Reisethema

  • Kulinarik
  • Kultur
Japans Kultur hautnah: Von Samurai bis Kulinarik

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8920194148

Reiseverlauf

Tag 1 - 5

Internationale Anreise

Transfer in der Gruppe vom Flughafen Narita zu Ihrem Hotel

Tokio

4 Nächte

Das pulsierende Tokio ist in jeder Hinsicht eine außergewöhnliche Stadt. Mit einer faszinierenden Mischung aus modernem Design, sprudelnder Kreativität und historischer Kultur wird hier jeden Tag aufs Neue eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschlagen.

Aktivitäten

Tokio ganz traditionell (privat)
Erkunden Sie mit Ihrem lokalen Experten einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Tokios! Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Ausflug nach Asakusa. Dort herrscht eine Atmosphäre wie in lang vergangenen Zeiten, die auch ‚Shitamachi‘ genannt werden. Besuchen Sie den buddhistischen Sensoji-Tempel, der als der älteste Tokios gilt. In der angrenzenden ‚Nakamise dori‘ (Nakamise-Straße) können Sie auf Wunsch traditionelle Snacks probieren. Besuchen die Omotesando und erkunden Sie die schillernden Flagship-Stores sowie die Architektur des wichtigen Boulevards. Legen Sie einen weiteren Halt am berühmten Meiji-Schrein ein, der dem Geist von Kaiser Meiji gewidmet ist. Der Schrein befindet sich in einem Wald mit 365 Baumarten und ist eine beliebte Hochzeitslocation. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie auf eine Braut und ihren Bräutigam treffen! (Halbtägig; Beginn: 9:00 oder 14:00 Uhr; Private Aktivität; Privater Transfer mit dem Auto; Körperliche Beanspruchung: Moderat. Bitte beachten Sie, dass Menschen mit körperlichen Einschränkungen durchaus teilnehmen können, solange sie jemanden dabei haben, der ihnen Hilfestellung leistet.)

Ein Tag im Leben eines Sumo-Ringers (in der Gruppe)
Erkunden Sie Ryogoku, das Zentrum der japanischen Sumokunst! Begleiten Sie Ihren Reiseleiter nach Ryogoku, wo sich das Kokugikan Sumo Stadion und die meisten von Tokios Sumo-‚Heya‘, also Sportlerstätten oder -schulen, befinden. Alle Ringer, die sogenannten ‚Rikishi‘, gehören solchen Heyas an. Besuchen Sie einen Heya um sehen, wie die Sumo-Ringer leben, essen und trainieren. Lernen Sie diese starken Männer kennen und beobachten Sie ihr morgendliches Training, auch Asa Geiko genannt. Die weniger bedeutenden Ringer stehen am Morgen als erste auf und üben etwas, bevor sie ihre täglichen Aufgaben wahrnehmen. Die hochrangigen Ringer trainieren zwischen 7 und 10 Uhr. Nach mehreren Stunden mit Aufwärm- und Technikübungen können Sie die Ringer dabei beobachten, wie sie sich einem Spiel Namens ‚King of the Castle‘ hingegeben: Ein Ringer bleibt im Ring und kämpft so lange gegen alle anderen, bis er besiegt ist! (Nicht im März, Juli und November verfügbar; Tageszeit: Morgens, Dauer: 2 Std.; Gruppentransfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie U-Bahn und Nahverkehrszug; Körperliche Beanspruchung: Moderat; Bitte beachten Sie, dass Sie auf Tatami-Matten sitzen müssen, da keine Stühle verfügbar sind. Kleine Kinder sind unter Umständen nicht erlaubt. Bitte respektieren Sie die absolute Stille, um die Ringer nicht zu stören.)

MORI Building Digital Art Museum: TeamLab Borderless (nur Eintrittskarten)
Im TeamLab Borderless scheinen sich die Kunstwerke frei im Raum zu bewegen und Kontakt mit den Besuchern aufzunehmen. Erkunden Sie das Areal nach Herzenslust, bevor Sie den Rückweg zu Ihrem Hotel antreten. (Bitte beachten Sie: Eintrittskarten für TeamLab können höchstens einen Monat im Voraus gekauft werden. Sollten keine Eintrittskarten verfügbar sein, erhalten Sie alternativ Zutritt zu Teamlab Planets.)

Abendliche Feinschmeckertour in Tokio (in der Gruppe)
Gehen Sie auf eine Feinschmeckertour durch Tokio und entdecken Sie köstliche lokale Spezialitäten. Machen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter vom Hotel aus auf den Weg zur nahegelegenen Restaurantmeile, die für ihre lebendige Gastronomieszene berühmt ist. Knabbern Sie an Yakitori, den knusprig-saftigen Hähnchenspießen vom Grill, die mit Salz oder ‚Tare‘ (einer individuell variierenden Sojasaucenmischung) serviert werden. Probieren Sie kulinarische Klassiker wie Sashimi, Monjayaki oder Okonomiyaki, geschmortes Gemüse und frische Meeresfrüchte. Nach dieser kulinarischen Erkundungstour können Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren oder noch etwas länger bleiben, um weitere Köstlichkeiten zu probieren. (Halbtägig; Beginn: 17:30 Uhr; Gruppenaktivität. Gruppengröße: Max. 4 Personen; Leichtes Abendessen mit einer Runde Yakitori und einem Getränk inbegriffen; Weitere Speisen hängen von den jeweiligen Restaurants ab. Bitte informieren Sie uns über etwaige Ernährungseinschränkungen. Wenn Sie sich für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln entscheiden, werden Sie am Hotel abgeholt und nicht wieder am Hotel abgesetzt; Die Tour wird am letzten Restaurant beendet.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieSuperior Double Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieEssential Double Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 5 - 7

Transfer von Ihrem Hotel zum Bahnhof Tokio in einem privaten Taxi

Shinkansen-Zugfahrt von Tokio nach Kanazawa (Dauer: 2,5 Std.)

Machen Sie sich selbst auf den Weg vom Bahnhof Kanazawa zu Ihrem Hotel

Kanazawa

2 Nächte

Kanazawa verdankt seine Bekanntheit Kenroku-en, einem Burggarten aus dem 17. Jahrhundert, und ist berühmt für seine imposante Festung – die typisch japanische Kanazawa-Burg.

Aktivitäten

Teezeremonie in Kanazawa (privat)
Dieser Ausflug lädt Sie zum Sado ein, einer traditionell japanischen Teezeremonie. Gönnen Sie sich eine gute Tasse Tee, frisch von Ihrem Teemeister für Sie zubereitet. Natürlich bekommen Sie die heiße Erfrischung standesgemäß in einer japanischen Teestube serviert. Nebenbei informiert Sie der Assistent des Gastgebers über die Kunst, Geschichte und Bedeutung der japanischen Teezeremonie. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie dieses ganz private japanische Erlebnis. Bringen Sie am besten ein wenig Zeit mit. In Japan ist Tee schließlich kein Getränk für zwischendurch, sondern ein stundenlanger Genuss. (Dauer: 2 Std.; Kein Transfer inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht; Bitte tragen Sie kein Parfum und keine Kosmetikartikel mit intensiven Aromen. Bitte beachten Sie, dass Sie während der Teezeremonie auf einer Tatami-Matte knien. Auf Wunsch stellen Ihnen die Gastgeber aber auch Stühle bereit.)

Die Schätze von Kanazawa (privat)
Entdecken Sie den Garten Kenroku-en aus dem 17. Jahrhundert, der mit dem Kairaku-en und dem Kōraku-en zu den drei berühmtesten Gärten Japans zählt. Kenroku-en umfasst Springbrunnen, Wasserfälle, Brücken, Steinanlagen und Teehäuser. Ein ausgeklügeltes Wassersystem versorgt seine beiden Teiche Kasumigaike und Hisagoike. Das Herzstück des Gartens ist Kotojitoro, eine riesige zweibeinige Steinlaterne. Spazieren Sie auf Pfaden, die vorbei an Kirschbäumen und durch Karasaki-Kiefernwälder führen. Besuchen Sie die gut erhaltene Villa Seisoanku Samurai gleich nebenan, sowie das Museum für Zeitgenössische Kunst des 21. Jahrhunderts – ein Rundbau mit interaktiven Installationen wie James Turrells ‚Blue Planet Sky‘ und Leandro Elrichs ‚Swimming Pool‘. Später erkunden Sie auch das Samurai-Viertel von Nagamachi, wo sich die historische Samurai-Residenz Nomura-ke mit Antiquitäten aus der Edo-Zeit, Samurai-Kalligraphie, einem schönen Hofgarten und einem Teezeremonien-Raum befindet. Bewundern Sie die 400 Jahre alte Pappelpflaume, Deckenverkleidungen aus japanischer Zypresse und traditionelle Fusuma-e-Malerei. (Halbtägig; Privataktivität; Beginn: 9:00 oder 13 Uhr; Dauer: 4 Std.; Körperliche Beanspruchung: Moderat.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieSuperior Double Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieLuxe Floor Queen Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 7 - 11

Machen Sie sich selbst auf den Weg von Ihrem Hotel zum Bahnhof Kanazawa

Zugfahrt von Kanazawa nach Kyoto (Dauer: 2 Std.)

Transfer vom Bahnhof Kyoto zu Ihrem Hotel in einem privaten Taxi

Kyoto

4 Nächte

Kyoto ist der Inbegriff japanischer Kultur und Tradition mit nicht weniger als 17 Stätten UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Aktivitäten

Erleben Sie Samurai-Schwerttanz (in der Gruppe)
Erforschen Sie die Geheimnisse der Samurai! Erfahren Sie mehr über diese gefürchteten Krieger und den ‚Bushidō‘, ihren Verhaltenskodex. Dies ist Ihre Chance, einen Blick hinter die Fassade der berühmten Figuren zu werfen und zu erfahren, wie die alten Samurai lebten und kämpften. Schlüpfen Sie in Samourai-Kleidung und -Rüstung und machen Sie sich mit ihren Traditionen vertraut. Führen Sie ein Katana-Schwert und üben Sie mit einem Meister die Grundschritte des Kenbu ein. Dieser hochstilisierte Schwerttanz diente den Samurai als Konzentrationshilfe. (Bitte beachten Sie, dass vom 13. Januar bis 20. März ein kürzeres Programm angeboten wird; Diese Aktivität ist nur montags, dienstags, donnerstags und samstags verfügbar; Beginn: 11:30 / 15:30 Uhr; Dauer: 1 Std.; Gruppenaktivität; Kein Transfer inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht.)

Goldener Tempel, Marktbesuch und Bambuswald in Kyoto (privat)
Erkunden Sie Kyoto, die am besten erhaltene Stadt des feudalen Japans, und lassen Sie sich von der Atmosphäre der Stadt in ihren Bann ziehen. Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reiseleiter die über die ganze Stadt verteilten UNESCO-Weltkulturerbestätten. Besichtigen Sie den Kinkakuji-Tempel, der in funkelndem Blattgoldgewand erstrahlt und ursprünglich dem japanischen Kaiser als Villa diente, die auf seinen Wunsch hin seit seinem Tod als buddhistischer Tempel genutzt wird. Entdecken Sie die prunkvolle Nijo-Burg aus dem 15. Jahrhundert mit ihren hervorragend erhaltenen, mittelalterlichen Gärten aus Japans Edo-Periode und bestaunen Sie die detailreiche Architektur des historischen Bauwerks. Gehen Sie anschließend auf eine kulinarische Reise und erkunden Sie den geschäftigen Nishiki-Markt, dessen Straßen mit unzähligen Restaurants und traditionellen Speiselokalen gesäumt sind und so dem Spitznamen ‚Kyotos Küche‘ gerecht werden. Probieren Sie typische lokale Delikatessen wie eingelegtes Gemüse, getrockneten Fisch und Sushi (zahlbar vor Ort). Besuchen Sie abschließend auch den schönen Bambuswald Arashiyama. (Ganztägig; Beginn: 9 Uhr; Privataktivität; Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln; Körperliche Beanspruchung: Moderat; Bitte tragen Sie komfortables Schuhwerk.)

Ausflug nach Higashiyama mit Kawai Kanjiros Haus (privat)
Bei diesem Ausflug erkunden Sie in Begleitung eines erfahrenen Reiseleiters den historischen Stadtbezirk Higashiyama, der sich an den unteren Hängen der östlichen Berge Kyotos entlangzieht. Die Tour beginnt mit einer Zugfahrt zum Bahnhof Kyoto, danach folgt eine kurze Busfahrt zum Bezirk Higashiyama. Besuchen Sie dort das Kawai Kanjiro Memorial Museum, in dem der bedeutende japanische Töpfer, Dichter, Schriftsteller, Architekt und Bildhauer einst lebte. Bewundern Sie die historischen Holzdielen, die offenen Kamine, die Sammlungen seiner Lieblingsobjekte, riesige Keramikskulpturen und auch einen Noborigama, einen Hangofen mit acht Brennkammern. Fahren Sie dann weiter zum Kodaiji-Tempel. Er wurde 1605 zum Gedenken an den bedeutenden politischen Führer Toyotomi Hideyoshi erbaut. Bestaunen Sie schließlich die beeindruckende, knapp 46 Meter hohe und fünfstöckige Yasaka-Pagode, das letzte Überbleibsel des Hokanji-Tempels. Später geht es dann zum berühmten Yasaka-Schrein (Gion-Schrein), der vor mehr als 1.350 Jahren erbaut wurde. Vor der Haupthalle befindet sich eine Tanzbühne mit hunderten von Laternen, die jeden Abend angezündet werden. Gleich nebenan liegt der Maruyama-Park. Wenn die Kirschbäume hier in voller Blüte stehen, zieht er besonders viele Besucher an. (Ganzjährig verfügbar; Beginn: 9:00 Uhr /13:00 Uhr; Halbtägig; Privataktivität; Gruppentransfer; Alle Eintrittsgebühren inbegriffen; Mahlzeit inbegriffen: Nein; Körperliche Beanspruchung: Moderat. Bitte beachten Sie, dass Menschen mit körperlichen Einschränkungen durchaus teilnehmen können, solange sie jemanden dabei haben, der ihnen Hilfestellung leistet.)

Besuch im Haus eines Ikebana-Meisters in Kyoto (privat)
Tauchen Sie ein in die reiche kulturelle Tradition des Ikebana, die ihren Ursprung in Kyoto hat. In Begleitung eines örtlichen Reiseleiters besuchen Sie das Haus eines Ikebana-Meisters. Dort erleben Sie diese meditative Kunstform in entspannter Atmosphäre. Lernen Sie neben der japanischen Ästhetik die grundlegenden Konzepte des Ikebana und seine Unterschiede zu westlichen Stilrichtungen des Blumenarrangements kennen. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte und spirituelle Bedeutung von Ikebana demonstriert Ihr Gastgeber verschiedene Techniken und gibt nützliche Tipps. Verwenden Sie eine Vielzahl von natürlichen Materialien, um Ihr eigenes einzigartiges Arrangement zu erstellen. Abschließend erwartet Sie nach Möglichkeit eine japanische Teezeremonie. Hier haben Sie auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft zurückkehren. (Begrenzte Verfügbarkeit und Zuschläge vom 2. bis 5. Januar, 29. April bis 6. Mai und 25. bis 29. Dezember; Beginn: 9:30/10:00/13:00/15:30 Uhr; Dauer: 2,5 Stunden; Privataktivität; Privater Transfer; Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen.)

Hotel Optionen
Noku Roxy Kyoto – Opt 1
ZimmerkategorieHouse King Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieSuperior Twin Room (Zweibettzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 11 - 13

Heute bringt Sie Ihr japanischsprachiger Chauffeur von Ihrem Hotel in Kyoto zu Ihrem Hotel in Osaka (Dauer: 1 Std.)

Osaka

2 Nächte

Osaka, die drittgrößte Stadt Japans, ist die Stadt des Handels und der Kaufleute. Sie ist weltberühmt für Japans ältesten Tempel, den Shinto Sumiyoshi-taisha sowie die majestätische Osaka-Burg aus dem 16.

Aktivitäten

Burg Osaka und Wolkenkratzer Abeno Harukas
Erleben Sie Osaka, die quirlige Metropole im Westen Japans, von ihren schönsten Seiten. Beginnen Sie Ihren historischen Streifzug bei der Burg Osaka. Die alten, reich verzierten Gemäuer haben Ihnen viele Geschichten zu erzählen. Lauschen Sie den spannenden Hintergrundgeschichten Ihres Reiseleiters über die Burg. Genießen Sie das historische Flair, während Sie durch die stattlichen Burghallen ziehen. Übrigens: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Anlage vollständig wiederaufgebaut. Das erklärt den gelungenen Übergang von Moderne zu Tradition. Gekonnt werteten die Baumeister die nostalgisch anmutende Fassade mit zeitgenössischen Elementen wie einem gläsernen Aufzug auf. Doch das ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf Osakas moderne Architektur. Ein wahres Meisterwerk ihrer Baukunst sind die 300 Meter hohen Abeno Harukas Wolkenkratzer, Japans höchstes Gebäude. Wer hoch hinaus will, visiert die drei höchsten Stockwerke der gläsernen Riesen an. Von den Aussichtsplattformen aus haben Sie einen einmaligen Blick über Osakas Dächer. Auch, wenn es schwerfällt, sich von diesem Panorama zu lösen – nach der Besichtigung geht es zurück ins Hotel. (Halbtägig; Beginn: 9:30/ 13:30 Uhr; Dauer: 4 Std.; Körperliche Beanspruchung: Leicht.)

Kulinarischer Stadtrundgang durch Osaka (privat)
Entdecken Sie die gastronomische Vielfalt dieser pulsierenden Metropole, die auch als ‚Küche Japans‘ bezeichnet wird. Begleiten Sie Ihren Reiseleiter und nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um wahlweise Shinsekai oder Dotonbori, die Schlemmerviertel Osakas, zu erreichen. Spazieren Sie durch autofreie schmale Gassen, die von lebhaften Speiselokalen, Straßenimbissen und Bars gesäumt sind. Von Ramen-Bars bis Restaurants – Sie sehen die Orte, die auch bei Einheimischen beliebt sind. Probieren Sie eine Reihe von lokalen Snacks wie Takoyaki, gebratener Oktopus, oder Okonomiyaki, eine Art herzhafter Pfannkuchen. Kosten Sie ebenfalls unbedingt Kushikatsu, das sind frittierte Fleisch- oder Gemüsespießchen. Genießen Sie dazu ein erfrischendes Getränk. Sie können Ihren Reiseleiter auch bitten, in einer traditionellen Izakaya-Bar oder einem anderen der typischen regionalen Lokale anzuhalten, bevor es Zeit ist, den Rückweg anzutreten. (Halbtägig; Beginn: 11:30 Uhr/17:00 Uhr; Privataktivität; Gruppentransfer. Dieser Ausflug beinhaltet die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Transfer. Abholung und Absetzen am Hotel erfolgt im Bereich Dotonbori und Shinsekai; Eintrittsgebühren inbegriffen; Mahlzeit inbegriffen: Ja (Verkostungen). Bitte beachten Sie, dass diese Street-Food-Tour nicht für Personen mit Lebensmittelallergien oder strengen Diätvorschriften geeignet ist; Körperliche Beanspruchung: Leicht. Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte zu Fuß zurückgelegt werden müssen.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieModerate Queen Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Hilton Osaka – Opt 2
ZimmerkategorieHilton Room King (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 13 - 15

Transfer von Ihrem Hotel zum Bahnhof Osaka in einem privaten Taxi

Shinkansen-Zugfahrt von Shin Osaka nach Odawara Hakone (Dauer: 2,5 Std.)

Ihr japanischsprachiger Chauffeur holt Sie am Bahnhof Odawara Hakone ab und bringt Sie in Ihr Hotel (privater Transfer)

Hakone

2 Nächte

Eingebettet in mit Nadelwäldern bedeckte Berghänge, Seen und heißen Quellen (Onsen) mit dem majestätischen Fujiyama im Hintergrund, ist Hakone der Inbegriff des Sehnsuchtsziels Japans.

Aktivitäten

Hakone Free Pass (nur Transfer)
Entdecken Sie auf eigene Faust Hakone und seine Umgebung. Mit dem Hakone Free Pass können Sie acht verschiedene öffentliche Verkehrsmittel in Hakone kostenlos benutzen, wie sämtliche Buslinien, die Bahnlinie von Hakone nach Tozan, die Hakone-Seilbahn und die Schiffe von Hakone Sightseeing Cruise. Außerdem beinhaltet der Pass die Strecke zwischen Shinjuku und Hakone-Yumoto und Sie erhalten Preisermäßigungen für verschiedene Sehenswürdigkeiten. Gegen Aufpreis und mit Sitzplatzreservierung können Sie auch den Panoramazug e-RomanceCar nutzen. (Aktivität auf eigene Faust; Nur Transfer-Pass.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieJapanese Western Room (Doppelzimmer)
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilBoutique
ZimmerkategorieTsuki Standard Japanese Western Room (Doppelzimmer)
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilBoutique
Tag 15 - 15

Ihr japanischsprachiger Chauffeur holt Sie an Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Bahnhof Odawara Hakone (privater Transfer)

Shinkansen-Zugfahrt von Odawara Hakone nach Tokio (Dauer: 30 Min.)

Tokio

0 Nächte

Das pulsierende Tokio ist in jeder Hinsicht eine außergewöhnliche Stadt. Mit einer faszinierenden Mischung aus modernem Design, sprudelnder Kreativität und historischer Kultur wird hier jeden Tag aufs Neue eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschlagen.

Zugfahrt von Tokio zum Flughafen Narita (Dauer: 1 Std.)

Internationale Abreise

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 5.890 /Person
  • Option 2 Ab € 7.390 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen und Mahlzeiten wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Ausflüge und Unternehmungen wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Der Transport wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Ihr persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Kompensation der CO2-Emissionen für Ihre Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Eintrittsgebühren und zusätzliche Mahlzeiten, falls nicht im Reiseverlauf beschrieben
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visagebühren und Tourismusabgaben
  • Reiserücktritt-, Reiseabbruch- und Auslandsreisekrankenversicherung
  • Internationale Flüge
Reise anfragen
Japans Kultur hautnah: Von Samurai bis Kulinarik

15 Tage € 5.890 / Person