Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Diese Oman Selbstfahrerreise können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Unsere Experten beraten Sie gerne zu Unternehmungen, Routen und Reisezielen – ein Anruf oder eine E-Mail genügt!

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 3Maskat (Muscat)Opernhaus, Große Sultan-Qabus-Moschee, Muttrah SoukMajan Continental Hotel, Crowne Plaza Muscat
3 - 4NizwaFestungen & Schlösser, Al Hoota Höhlen, Bezaubernde DörferGolden Tulip Nizwa, Falaj Daris Hotel
4 - 5Wahiba Sands (Rimal Al Wahiba)Weite Wüste, Bezaubernde Camps, Wüstentouren & DünenfahrtenSama Al Wasil Camp, Desert Nights Camp
5 - 6Sur & Ras Al JinzStrände, Bedrohte Grüne MeeresschildkröteTurtle Beach Resort, Ras Al Jinz Turtle Reserve
6 - 7Maskat (Muscat)Opernhaus, Große Sultan-Qabus-Moschee, Muttrah SoukMajan Continental Hotel, Crowne Plaza Muscat
7 - 14SalalahLand des Weihrauchs, Khareef Festival, SträndeHilton Salalah Resort, Fanar Hotel & Residences

Reisethema

  • Kultur
  • Strände
  • Tierwelt

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8923021570

Reiseverlauf

Tag 1 - 3

Internationale Anreise

Holen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen Maskat ab (in Eigenregie)

Maskat (Muscat)

2 Nächte

Maskat (oder Muscat) ist eine alte Hafenstadt, die auf der einen Seite von majestätischen Bergen und auf der anderen Seite vom Meer umgeben ist. Der Name Maskat bedeutet passenderweise übersetzt in etwa ‚sicherer Ankerplatz‘. Portugiesische Festungen wie Al Jalali und Mirani aus dem 16. Jahrhundert thronen auf den Klippen über dem geschäftigen Hafen.

Aktivitäten

Maskat erkunden (privat)
Auf dieser Erkundungsfahrt quer durch die Stadt entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten von Maskat. Beginnen Sie an der beeindruckenden Große Sultan-Qabus-Moschee, die mit auffälligen architektonischen Details und Dekorationen wie einem Leuchter mit Swarovski-Kristallen und einem persischen Seidenteppich in der Gebetshalle verzaubert. Als Nächstes begeben Sie sich in die Altstadt, wo Sie an jeder Ecke eine neue Facette des arabischen Lebens entdecken. Schlendern Sie über den Muttrah Souk, einen der ältesten Märkte der Welt. Begutachten Sie die exotischen Waren in den Läden und lassen Sie sich von Ihrem Reiseführer dabei helfen, mit den Verkäufern einen fairen Preis auszuhandeln. Ihr Weg führt Sie weiter zum Bait Al Zubair Museum, das alte archäologische Funde und kulturelle Exponate wie die Nationaltracht und hübsche Schmuckstücke ausstellt. Begeben Sie sich nun zu dem Sultanspalast und zu den beiden Festungen Mirani und Jalali aus dem 16. Jahrhundert. Beide wurden von den Portugiesen erbaut, die damals über die Küstenstädte des Omans herrschten. Über die Al Bustan Road, eine beliebte und landschaftlich reizvolle Strecke, kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. (Halbtägige Privataktivität; Privater Transfer; Beginn: Morgens; Fahrer und Reiseleiter inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht; Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise gewisse Strecken zu Fuß zurücklegen werden. Bitte tragen Sie bequeme Schuhe, eine Sonnenbrille, einen Hut und packen Sie Ihre Kamera ein. Diese Aktivität wird freitags nicht angeboten.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieCity View
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 3 - 4

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Maskat nach Nizwa (Dauer: 1.5 Std.)

Nizwa

1 Nacht

Nizwa, die ehemalige Hauptstadt des Oman, ist noch immer von seiner Vergangenheit als großes Handelszentrum geprägt. Um die Position der Stadt an einer wichtigen Handelsroute zu verteidigen, wurde im 17. Jahrhundert das Fort Nizwa mit einem imposanten Turm errichtet.

Aktivitäten

Entdecken Sie Bahla, Jabrin und den Wadi al-Muaydin auf eigene Faust
Erkunden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten rund um Nizwa in der eindrucksvollen Region ad-Dachiliyya. Von Ihrem Hotel in Nizwa brechen Sie auf nach Bahla. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist bekannt für seine Festung aus dem 13.Jahrhundert, eine der ältesten des Landes. An den Ruinen der Außenmauern vorbei gelangen Sie zu einer mittelalterlichen Anlage mit hochaufragenden Festungsmauern, auf Stein gebauten, massiven Gebäuden und Hütten aus Lehmziegeln. Werfen Sie einen Blick auf die für Bahla typischen Töpferwaren mit ihren unverwechselbaren, geriffelten Mustern auf Terracotta. Fahren Sie dann weiter nach Jabreen, einer historischen Stadt, bekannt für ihre weitläufige Festung aus dem 17.Jahrhundert. Bewundern Sie aufwändig verzierte Decken, kunstvoll verschnörkelte Fenstergitter und interessante Details, wie einen separaten Raum, der zur Aufbewahrung von Datteln diente. Ihr Weg führt Sie weiter durch die raue Landschaft des Wadi al-Muaydin. In dieser beeindruckenden Schlucht erwarten Sie imposante Felswände und erfrischende Becken mit kühlem Frischwasser, die von einer unterirdischen Quelle gespeist werden. Das Panorama wird abgerundet mit einem Blick auf die massiven Kalksandsteinfelsen am Horizont. (Ganztägige Aktivität auf eigene Faust; Transfer, Eintrittsgebühren und Mahlzeiten nicht inbegriffen)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
Tag 4 - 5

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Nizwa nach Wahiba Sands (Dauer: 4.5 Std.)

Wahiba Sands (Rimal Al Wahiba)

1 Nacht

Die Rimal Al Wahiba (auch Wahiba Sands genannt) ist eine in der Region Dschanub asch-Scharqiyya im Osten von Oman gelegene Wüste aus riesigen, scheinbar niemals endenden Sanddünen. Bahnen Sie sich auf spannenden Wüstensafaris Ihren Weg durch die sich im Wind fortbewegenden Wanderdünen und sorgen Sie im allradgetriebenen Geländewagen, auf geführten Wanderungen oder bei einem gemütlichen Kamelritt bei Sonnenuntergang für unvergessliche Erinnerungen.

Aktivitäten

Entdecken Sie den Wadi Bani Khalid auf eigene Faust
Entdecken Sie in ihrem eigenen Tempo die raue Schönheit des Wadi Bani Khalid und der umliegenden Berglandschaft. Starten Sie in der Rimal Al Wahiba ihre landschaftlich reizvolle Fahrt über die Bergstraßen. Wadi Bani Khalid liegt am nordöstlichen Zipfel Omans und ist berühmt für seine üppigen Palmenhaine an türkisblauen Wasserstellen, die nie vertrocknen. Umgeben von großen Kalksandsteinfelsen, wandern Sie entlang idyllischer Bergwege bis zum Wadi. Gönnen Sie sich im Schatten der sanft im Wind schaukelnden Dattelpalmen eine Verschnaufpause, um sich dann in den blauen Gewässern zu erfrischen. Lassen Sie ihren Blick in die massiven, braunen Berghöhen schweifen, während Sie sich unten im kühlen Nass treiben lassen. Ein kleiner Spaziergang die Felsen hinauf bringt Sie zu den oberen Becken, die kleiner und noch abgelegener sind. Nach der wohltuenden Abkühlung naschen Sie eine Handvoll saftiger Datteln, bis Sie entspannt die Weiterfahrt antreten. (Ganztägige Aktivität auf eigene Faust; Transfer, Eintrittsgebühren und Mahlzeiten nicht inbegriffen; Bitte tragen Sie leichte Kleidung sowie bequeme Schuhe und bringen Sie angemessene Badebekleidung mit)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Chalet
VerpflegungBreakfast
StilCamp
Zimmerkategorie Standard Room (Double room)
VerpflegungFrühstück
StilCamp
Tag 5 - 6

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Wahiba Sands nach Sur (Dauer: 5 Std.)

Sur & Ras Al Jinz

1 Nacht

Sur, die Hauptstadt des südlichen Gouvernements Ash-Sharqiyah, liegt an der Küste des Golfs von Oman. Diese alte Hafenstadt bietet vor der Kulisse des azurblauen Meeres und der majestätischen Hajar-Berge ein malerisches Bild.

Aktivitäten

Erkundung von Musandam (privat)
Freuen Sie sich auf eine Reise in das Herz der Wüste. In einem Geländewagen steuern Sie Jebel Harim, den ‘Berg der Frauen’ an, der mit 2087 Metern der höchste Berg der Musandam-Halbinsel ist. Genießen Sie das herrliche Panorama dieser für ihre seltenen prähistorischen Fossilien bekannten Berglandschaft. Auf dem Weg erhalten Sie Einblicke in das ländliche Leben, zum Beispiel im Beduinendorf Sayh auf 1100 Metern Höhe. Genießen Sie die ruhige Atmosphäre des Dorfes und die Schönheit der Region Musandam, bevor Sie im Dorf Rowdah einen Friedhof aus vorislamischer Zeit erkunden. Ihre Reise führt Sie mit malerischer Aussicht auf den Indischen Ozean weiter bis nach Khawr Najid. Ihr abschließender Halt ist der mit hübschen Akazien gesprenkelte Al Khalidiya Naturpark. (Halbtägige Privataktivität; Privater Transfer; Beginn: Morgens oder nachmittags; Fahrer und Reiseleiter inbegriffen; Körperliche Beanspruchung: Leicht; Bitte beachten Sie, dass Sie eine gewisse Strecke zu Fuß zurücklegen müssen. Bitte tragen Sie bequeme Schuhe, eine Sonnenbrille, einen Hut und packen Sie Ihre Kamera ein.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieHamoor Room
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
ZimmerkategorieCarapace Room
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
Tag 6 - 7

Fahrt in Eigenregie im Mietwagen von Sur nach Maskat (Dauer: 3 Std.)

Geben Sie Ihren Mietwagen im Zentrum von Muscat ab (in Eigenregie)

Maskat (Muscat)

1 Nacht

Maskat (oder Muscat) ist eine alte Hafenstadt, die auf der einen Seite von majestätischen Bergen und auf der anderen Seite vom Meer umgeben ist. Der Name Maskat bedeutet passenderweise übersetzt in etwa ‚sicherer Ankerplatz‘. Portugiesische Festungen wie Al Jalali und Mirani aus dem 16. Jahrhundert thronen auf den Klippen über dem geschäftigen Hafen.

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieCity View
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 7 - 14

Privater Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen Maskat

Flug von Maskat nach Salalah

Privater Transfer vom Flughafen Salalah zu Ihrem Hotel

Salalah

7 Nächte

Salalah liegt im südlichen Teil des Landes und besticht mit seinem großen natürlichen und kulturellen Reichtum. Erkunden Sie die archäologischen Stätten Al Balid und Khori Rori, die aus dem ersten Jahrhundert nach Christus stammen und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Exponate im Museum des Weihrauchs erzählen von alten Handelswegen und exotischen Produkten.

Aktivitäten

Salalahs Höhepunkte entdecken (privat)
In Begleitung eines ortskundigen einheimischen Führers entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Salalah, einer subtropischen Stadt an der Südküste des Omans. Zunächst schauen Sie im Wihrauchmuseum vorbei, das sich neben dem Archäologischen Park Al Baleed befindet. Historische Exponaten erwecken den blühenden Weihrauchhandel und die reiche Seefahrtsgeschichte des Sultanats zum Leben und nehmen Sie zu einer Reise in die Vergangenheit der Region mit. Steuern Sie anschließend das alte Hafenviertel Hafa an, dessen Straßen von Obstgärten und Plantagen flankiert werden. Verlassene Häuser, einst zuhause von Generationen von Händlern und Fischern, bilden einen reizvollen Kontrast zu den modernen Gebäuden. Mischen Sie sich auf dem geschäftigen Al Hafa Fort Markt unter die Einheimischen und tauchen Sie in eine Welt voller Weihrauchduft und Dhofari-Souvenirs ein. Die Große Sultan-Qabus-Moschee präsentiert sich als größte Moschee der Dhofar-Region und wird von gepflegten Gärten gesäumt. Staunen Sie über die aufwendige islamische Architektur und die eleganten Innenräume mit hübschen Teppichen und Kronleuchtern. Zum Abschluss Ihrer Erkundungen genießen Sie einen Rundgang durch die idyllischen Kokosnussgärten am Al-Hosn-Palast. (Halbtägige Privataktivität; Privater Transfer; Körperliche Beanspruchung: Leicht)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieGuest Room (Doppelzimmer)
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort

Privater Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen Salalah

Internationale Abreise

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 2.390 /Person
  • Option 2 Ab € 2.990 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer.
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben inklusive Eintrittsgelder:
    • Maskat: Maskat erkunden (privat)
    • Nizwa: Entdecken Sie Bahla, Jabrin und den Wadi al-Muaydin auf eigene Faust
    • Wahiba Sands: Entdecken Sie den Wadi Bani Khalid auf eigene Faust
    • Sur/ Ras Al Jinz: Erkundung von Musandam (privat)
    • Salalah: Salalahs Höhepunkte entdecken (privat)
  • Mietwagen während Ihrer Reise wie angegeben:
  • Für Ihren Mietwagen schließen wir den folgenden Versicherungsschutz ab:
    • Collision Damage Waiver (CDW)
  • Mietwagen während Ihrer Reise wie angegeben:
    • Mietwagengruppe: 4 WD für max. 5 Passagiere, Mitsubishi Prado Automatic oder ähnlich
    • 6 Tage
    • Annahme: bei Ankunft am Flughafen Maskat
    • Rückgabe: vor Abreise am Flughafen Maskat
    • Nur für 4 WD: Unbegrenzte Fahrkilometer
    • Verwaltungsgebühr
  • Für Ihren Mietwagen schließen wir den folgenden Versicherungsschutz ab:
    • Collision Damage Waiver (CDW)
  • Für Mietwagen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Partner.
  • Anmerkung: Ein auf Englisch ausgestellter/internationaler Führerschein ist erforderlich. Mindestalter des Fahrers 23 Jahre, Höchstalter des Fahrers 65 Jahre.
  • Alle Transfers wie oben angegeben
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Insolvenzversicherung
Reise anfragen
Roadtrip – Oman für Entdecker

14 Tage € 2.390 / Person

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Hohenlindner Straße 11b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2302 1570
kontakt@enchantingtravels.com/de