Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Beste Reisezeit Peru – wann ist sie? Während einer Ihrer Individualreise in Peru werden Sie die unterschiedlichen Klimazonen des Landes kennenlernen. Aufgrund der starken Nord-Süd-Ausdehnung sowie besonders großer Höhenunterschiede zwischen den Küstengebieten und den Bergriesen der Anden ist das Klima in Peru sehr unterschiedlich

  Beste Reisezeit Nebensaison

Überblick

Die Küstenregionen bieten einladende, warme Wetterbedingungen. Lima ist angenehm bei trockenem Wetter und Tageshöchstwerten um die 24° C. Das Klima im Landesinneren unterscheidet sich deutlich: Es ist der regenreichste Monat des Jahres in Cusco. Im Amazonasgebiet ist der Wasserstand hoch, es kann zu starken Regenfällen kommen.

Wir empfehlen

  • Begrüßen Sie das neue Jahr in Huancayo – mit traditionellen Tänzen und kunterbunten Kostümen
  • Besuchen Sie Trujillos nationales Tanzfestival, die Fiesta de la Marinera

ÜBERBLICK

In Lima scheint die Sonne, die Temperaturen sind angenehm. Im Amazonas ist der Wasserstand weiterhin hoch. Cusco und das Hochland sind weiterhin starken Niederschlägen ausgesetzt. Der Inka-Trail ist den ganzen Februar über geschlossen.

WIR EMPFEHLEN

  •  Lassen Sie sich beim Fiesta de la Virgen de la Candelaria in Puno von Musik und traditionellen Kostümen verzaubern
  • Nehmen Sie am Karnevalsfest in Cajamarca teil und stürzen Sie sich in die traditionelle Wasserschlacht
    – Nun ist die beste Reisezeit, um in Mancora Sonne zu tanken


ÜBERBLICK

In Cusco und im Amazonasgebiet regnet es weiterhin. Die Tageshöchsttemperaturen liegen in Lima um die 27° C, in Cusco um die 18° C und in Amazonien bei 30° C und mehr.

WIR EMPFEHLEN

  • Erleben Sie einen Adrenalinrausch beim Paragliding über Lima
  • Erkunden Sie den Amazonas-Regenwald mit dem Boot

ÜBERBLICK

Im April sinken in Cusco die Niederschlagsmengen, die Landschaften blühen in üppigem Grün. In der Karwoche sind viele inländische Reisende unterwegs. Die Temperaturen in Lima sinken, liegen aber immer noch bei angenehmen 21° C.

WIR EMPFEHLEN

  • Beobachten Sie unvergessliche Sonnenuntergänge über Miraflores, dem mondänen Stadtteil von Lima
  • Erleben Sie farbenfrohe Prozessionen während des Semana Santa Festivals in Ayacucho

ÜBERBLICK

In Cusco und den umliegenden Regionen ebben die Regen ab, das Klima ist warm und trocken. Eine ideale Reisezeit um im üppig blühenden Hochland zu wandern. Die Temperaturen in Lima liegen bei knapp über 20° C, die Luftfeuchtigkeit ist niedrig.

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie Huaraz, das Trekking-Mekka Perus

ÜBERBLICK

Nun beginnt in die Hochsaison in Peru; sie dauert bis August. In Cusco herrscht trockenes Klima bei klarem Himmel und Tageshöchstwerten um die 18° C. In der Nacht können die Temperaturen allerdings unter den Gefrierpunkt sinken – bedenken Sie dies beim Packen! In Lima wird es neblig – der sogenannte  Garúa bringt milde Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit.

WIR EMPFEHLEN

  • Nehmen Sie am farbenfrohen Inti Raymi-Fest in Cusco teil.
  • Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem saphirblauen Wasser des Titicacasee

ÜBERBLICK

In Cusco sind die Wetterbedingungen ähnlich wie im Juni: Sonnige, trockener Tage und kühle Nächte. Die Temperaturen in Iquitos, dem Tor zum Amazonas-Dschungel, liegen tagsüber um die 30°C und höher, nachts bei etwa 21° C. In Lima werden durchschnittlich  21° C erreicht, der dichte Garúa-Nebel bestimmt weiterhin das Klima in der Stadt

WIR EMPFEHLEN

  • Erobern Sie den berühmten Inka-Trail und bestaunen Sie zum Ende dieser legendären wanderung die Ruinen von Machu Picchu
  • Erkunden Sie den Amazonas-Regenwald – Iquitos ist der ideale Ausgangspunkt hierfür


ÜBERBLICK

Im August ist beste Reisezeit für einen Besuch von Machu Picchu. Wenn Sie die Inka-Stadt erkunden möchten, buchen Sie unbedingt frühzeitig. Der August ist der trockenste Monat des Jahres in Iquitos mit Temperaturen über 30° C. Die Tagestemperaturen in Cuso liegen bei etwa 18° C.

WIR EMPFEHLEN

  • Erkunden Sie den Rainbow Mountain auf einem aufregenden Ausritt
  • Probieren Sie frisches Ceviche in einem der vielen international renommierten Restaurants Limas oder an einem Street Food Stand

ÜBERBLICK

Der Beginn der Nebensaison bietet Ihnen die Gelegenheit, das Land ungestört zu erkunden. Die erste Septemberhälfte bietet sich für Wanderungen an,, allerdings nimmt die Regenwahrscheinlichkeit im Laufe des Monats zu. Die Durchschnittstemperatur in Lima liegt bei 19° C. Nördlich der Hauptstadt ist es sonniger und wärmer.

WIR EMPFEHLEN

  • Steigen Sie in den Andean Explorer und entdecken Sie die zauberhafte Landschaft Perus auf einer nostalgischen Zugreise
  • Fahren Sie nach Chiclayo und Trujillo, und tauchen Sie in die bewegte Geschichte und faszinierende Kultur des Landes ein
    Feinschmecker besuchen Limas Mistura Food Festival – das größte kulinarische Fest in Lateinamerika

ÜBERBLICK

Der Oktober ist einer der niederschlagärmsten Monate des Jahres im Amazonas-Gebiet – ideal für Wanderungen durch den Dschungel. An der Küste beginnt die Surf-Saison. Die Durchschnittstemperaturen in Lima liegen bei etwa 21° C und steigen im Laufe des Monats an. In Cusco und Machu Picchu ist es nun häufiger bewölkt, die Regenwahrscheinlichkeit steigt an

WIR EMPFEHLEN

  • Wandern Sie entlang atemberaubender Baumwipfelpfade, um den Amazonas aus einer ganz neuen Perspektive zu entdecken

ÜBERBLICK

Die Tagestemperaturen in Lima liegen bei milden 20° C. Kaum Regen und das angenehme Wetter machen den November zu einem guten Reisemonat für die Hauptstadt. Im Norden ist es sonnig und warm; in Cusco und Machu Picchu steigt die Regenwahrscheinlichkeit erheblich

WIR EMPFEHLEN

  • Die Semana de Puno in der gleichnamigen Stadt lockt mit Volkstänzen und feierlichen Umzügen
  • In Mancora ist nun die ideale Zeit zum Wellenreiten!

ÜBERBLICK

Die Temperaturen in Lima steigen weiter und liegen nun bei 25° C. Es ist der offizielle Beginn der Strandsaison – mit sonnigen Tagen und warmen Wassertemperaturen. In Cusco und dem Hochland kommt es ebenso wie im Amazonas-Regenwald vermehrt zu Niederschlägen.

Wir Empfehlen

  • Cusco ist zur Vorweihnachtszeit festlich geschmückt, überall in der Stadt finden sich kunstvoll gefertigte Weihnachtskrippen
    Machen Sie einen Abstecher zu den mysteriösen Nazca-Linien
  • Besuchen Sie die peruanische Version der Galapagos Inseln, die Islas Ballestas
Hervorragend / 4.9 von 5
Peru, Cotahuasi-schlucht, Die tiefste Schlucht der Welt, Südamerika

Peru Jahreszeiten & Packliste

Entlang der Küste – Lima, Chiclayo & Trujillo

Sommer: Dezember – März
Winter: Juni – September

Das Wetter an der Küste Perus wird durch den kalten Humboldtstrom beeinflusst. An den nördlichen Küstengebieten liegen die Temperaturen zwischen 25 °C und 28 °C im peruanischen Sommer, im Winter dagegen zwischen 10 und 15 °C. Im Süden sind die Temperaturen gemäßigter. In Lima wird es im peruanischen Sommer bis zu 26 °C warm, im Winter dagegen etwa 15 °C.

Sie brauchen: Bequeme Schuhe sowie Sonnenschutz (Sonnenbrille, -Hut und -Creme)

Hochland – Cusco, Machu Picchu, Puno, Arequipa, Colca Canyon

Trockenzeit: April – November
Regenzeit: Dezember – März

Das Klima in den Anden hängt stark von der Höhenlage ab und wird in Trocken- und Regenzeit unterschieden. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober, wenn das Wetter meist klar ist. Die Temperaturen liegen zwischen 0 °C (Trockenzeit) bzw. 5 °C (Regenzeit) und 20 °C.

Für Ihre Individualreise in das peruanische Hochland sollten Sie folgendes einpacken: Bequeme Wanderschuhe und Kleidung, die Sie in Schichten tragen können. Außerdem eine warme Jacke, denn abends kann es empfindlich kalt werden.

Norden – Cajamarca, Leymebamba, Chachapoyas

Trocken: Mai – September
Regenzeit: Oktober – April

Auch im Norden Perus unterscheidet man zwischen Trocken- und Regenzeit. Da Cajamarca, Leymebamba und Chachapoyas etwas abgelegener sind, ist eine Reise dorthin zur Regenzeit nicht zu empfehlen, da viele Straßen unpassierbar sind. Die beste Reisezeit für den Norden ist von Mai bis Oktober, die Temperaturen liegen dann zwischen 15 und 25 °C.

Sie brauchen: Wasserfeste Jacke, bequeme und wasserfeste Wanderschuhe, Sonnenbrille, -hut und -creme. Außerdem eine warme Jacke oder Fleece für den Abend.

Norden – Mancora

Sommer: Dezember – März
Winter: Juni – September

In Mancora liegen die Temperaturen zwischen 23 °C (Winter) bzw. 27 °C (Sommer) bis 35 °C.

Für Ihre Privatreise nach Mancora brauchen Sie: Sonnenbrille, -hut und -creme, Schwimmsachen, Sandalen.

Amazonas/Dschungel – Puerto Maldonado, Iquitos

Trocken: Mai – November
Regenzeit: Dezember – März

Auch hier wird das Klima zwischen der trockenen und der nassen Saison unterschieden. In der trockenen Zeit erreichen die Temperaturen oft 35 °C. In der Regenzeit dagegen kommt es mindestens einmal täglich zu heftigen Schauern. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über hoch.

Sie brauchen: Leichte Baumwoll-Kleidung mit langen Armen und Beinen, die gegen Insektenstiche schützen. Eine Wasserfeste Jacke, bequeme Schuhe mit leichten Sohlen, Fernglas, Mückenschutzmittel, Sonnenbrille, -hut und -creme.

Peru entdecken
Von: Wolfgang Römer
6 min

Wolfgang Römer: Wanderung zum Rainbow Mountain in Peru

Wanderung zum Rainbow Mountain in Peru. Erfahren Sie jetzt mehr über das Reiseabenteuer von Wolfgang Römer in unserem Reiseblog.

Mehr lesen

HDR-Panorama von Machu Picchu mit Terrassen, vereinzelten Besuchern und bewölktem Himmel in Peru
Von: Jo Kromberg
12 min

Machu Picchu – unsere Tipps für Ihre Reise zur legendären Inka-Stadt!

Planen Sie Ihre erste Reise nach Machu Picchu? Wir haben alle nützlichen Informationen für eine Reise zum Heiligen Tal der Inka für Sie zusammengestellt.

Mehr lesen

Zwei Lamas stehen im weiten Grasland des Altiplano in Bolivien
Von: Lea Heidjann
7 min

Lea Heidjann: Chile, Argentinien, Bolivien & Peru – Geschwistertour durch Südamerika

Chile, Argentinien, Bolivien & Peru – Geschwistertour durch Südamerika. Erfahren Sie jetzt mehr über das Reiseabenteuer von Lea Heidjann.

Mehr lesen

UNSERE SCHÖNSTEN PERU REISEN
Peru Kulturreise: Puno ist das Tor zum Titicacasee

Peru & Bolivien: Auf den Spuren vergangener Kulturen

14 Tage: € 5.690 / Person
Entschlüsseln Sie auf dieser individuellen Peru und Bolivien Reise die Geheimnisse jahrhundertealter Kulturen und verlorener Zivilisationen. Entdecken Sie in Peru die mystische Inka-Stadt Machu Picchu und lassen Sie sich vom kolonialen Flair Cuscos verzaubern.
Details Reise anfragen

Peru: Schätze des Südens & mystischer Machu Picchu

13 Tage: € 6.090 / Person
Erkunden Sie die geheimnisvollen Nazca-Linien, die Forschern in aller Welt bis heute Rätsel aufgeben, staunen Sie über die karge Schönheit des Colca Canyon und treffen Sie die Uros auf Ihren schwimmenden Inseln im glitzernden Titicacasee. Beenden Sie dieses Abenteuer auf dem Inka-Pfad – und natürlich darf auf dieser klassischen Peru Reise das ikonische Wahrzeichen des […]
Details Reise anfragen

Peru: Im Land der Inka

9 Tage: € 4.790 / Person
Auf dieser individuellen Peru Reise erleben Sie die hypnotische Schönheit des Andenstaates und sein indigenes Erbe. Lassen Sie sich vom glitzernden Titicacasee verzaubern.
Details Reise anfragen
Mehr laden
Der Bezaubernde Unterschied

Sicher & zuverlässig

Unser globales Netzwerk aus unseren Partnern vor Ort versorgt uns laufend mit Informationen über die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen in Hinblick auf Covid-19. Wir bieten ausschließlich Hotels und Fahrzeuge an, die den höchsten Standards in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit entsprechen.

Finanzieller Schutz & Flexibilität

Vollständige Transparenz gehört zu unseren wichtigsten Werten. Wir sind Mitglied führender Reiseverbände und alle Ihre Zahlungen sind über unsere Insolvenzversicherung TourVers abgesichert. Ihre Buchung ist bei uns flexibel und sicher.

Rundum betreut reisen

Ihr persönlicher Reisebetreuer ist während Ihrer Reise rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmert sich um alle Details sowie mögliche unvorhergesehene Situationen.

Authentisch & einzigartig

Mit uns reisen Sie auf die besondere Art. Unsere ausgezeichneten und qualifizierten Reiseleiter bieten Ihnen tiefe Einblicke sowie Insider Tipps und verwandeln damit Ihre Unternehmungen zu ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnissen.

Individuell & privat

Entdecken Sie unseren wundervollen Planeten auf Ihre persönliche Weise. Durch ihre fundierten Länderkenntnisse ist es unseren Reiseexperten möglich, Ihre Tour in jedem einzelnen Detail an Ihre ganz eigenen Interessen und Wünsche anzupassen.

Erstklassige Erlebnisse

Alle unsere Unterkünfte und Services hat unser Team persönlich getestet. Erzählen Sie uns von Ihren Reiseträumen und wir erstellen Ihnen eine Route, die das Beste, das Ihr Reiseziel zu bieten hat, beinhaltet.

Das sagen unsere gäste

“Mehr geht nicht. Entspanntes Reisen in Perfektion! High-End!!! Angefangen mit einer perfekten Planung kann man den Urlaub zu 100% genießen, denn im Hintergrund ist immer jemand, der die Flüge bestätigt, zur Not umbucht und auf alle, aber auch alle Wünsche eingeht. Dies war die 4. Reise mit Enchanting und die Nächste ist schon in Planung. Vielen, vielen Dank!!!”

Rating 5/5

Mike AhrensDeutschland

“Rundreise durch Peru Frühjahr 2018: wenn man eine individuelle, anspruchsvolle Reise plant, ist Enchanting Travels als Partner sehr zu empfehlen.”

Rating 5/5
Plaza de Armas, Cusco

Matthias Wuttke

Wir planen Peru Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!