Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Beste Reisezeit Vietnam: Hier erfahren Sie alles wissenswerte über Wetter & Klima in dem südostasiatischen Land!

Bei der Planung von Rundreise in Vietnam sollten Sie bedenken: Das Klima ist von Region zu Region sehr unterschiedlich; während es in einem Teil Vietnams recht warm sein kann, ist es woanders gerade kalt. Die Temperaturen von September bis Januar sind im Süden am mildesten, während es in Hanoi im Winter mit etwa 10 Grad Tiefsttemperaturen kalt werden kann.

Während dieser Zeit ist es im Norden oft neblig und trüb. Im Juli und August ist Regenzeit, in der es zwar kühler ist, aber auch eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Es kommt meist am Nachmittag zu kurzen, heftigen Regenschauern.

Falls Ihre Reise den Besuch von Strand und Bergen beinhaltet, sollten Sie Kleidung für alle Temperaturen einpacken. Das Richtige für eine Reise nach Vietnam einzupacken kann seine Tücken haben. Falls Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich an Ihren Reisekbetreuer. In größeren Städten wie Ho Chi Minh City und Hanoi gibt es auch einige schicke Bars und Restaurants, packen Sie also auch etwas Kleidung und Schuhe zum Ausgehen ein. Auffälligen Schmuck sollten Sie jedoch vermeiden.

Beste Reisezeit Vietnam Beste Reisezeit Nebensaison

Überblick

In den meisten Teilen des Landes herrscht trockenes und angenehmes Klima. Weiter nördlich ist mit kühleren Temperaturen zu rechnen. Im landesinneren neigt sich die Regenzeit dem Ende zu; die Temperaturen sind angenehm. Die Temperaturen in Nordvietnam liegen zwischen 10° C und 15° C, während die Werte in Südvietnam auch schon einmal 30° C erreichen können.

Wir empfehlen

  • Gehen Sie beim Tauchen auf der Trauminsel Phú Quoc auf Tuchfühlung mit den Meeresbewohnern
  • Outdoor-Fans kommen beim Kitesurfen in Mui Ne voll auf ihre Kosten
  • Lassen Sie sich in Long Hai von der Sonne küssen

ÜBERBLICK

Der Februar gehört zur besten Reisezeit für Vietnam Reisen. In Südvietnam strahlt die Sonne, im Landesinneren neigt sich die Regenzeit ihrem Ende zu. Die Temperaturen im Norden liegen deutlich unter 20° C, aber auch hier können Sie mit klarem, blauen Himmel rechnen

WIR EMPFEHLEN

  • Erlebenden Sie ein rauschendes Fest, wenn in Vietnam Neujahr gefeiert wird. Da sich die Vietnamesen am Mondkalender orientieren, wird es immer zwischen Ende Januar und Anfang Februar gefeiert
  • Gehen Sie in Hanoi unter einem Baldachin aus blühenden Kirschblütenbäumen spazieren
  • Schnorcheln Sie durch die spektakulären Korallenriffe der Con Dao Inseln

ÜBERBLICK

Mit angenehmen Temperaturen im ganzen Land, ist März einer der besten Monate um Vietnam zu besuchen. In den nördlichen Teilen des Landes endet der Winter, während die zentralen und südlichen Regionen weiterhin schönes Wetter genießen. Die Temperaturen liegen im Norden bei etwas über 17° C, im restlichen Land kann das Thermometer auch auf 30° C klettern

WIR EMPFEHLEN

  • Erleben Sie das zauberhafte Laternenfest in Hoi An
  • Segeln Sie in den schimmernden Gewässern des UNESCO-Weltkulturerbes Halong Bucht

ÜBERBLICK

Der April ist der letzte Frühlingsmonat; es immer noch eine optimale Reisezeit für einen Vietnam-Urlaub. Im Süden steigen die Temperaturen auf über 30° C, im Norden bringt der Sommer heißes und feuchtes Klima, während die Strände der Mittelküste weiterhin herrliches Wetter genießen.

WIR EMPFEHLEN

  • Wandern Sie inmitten unberührter Landschaften im Hoang Lien Nationalpark in Sapa
  • Neblige Täler, französische Kolonialhäuser und chinesische Laternen verleihen der Stadt Dalat einen ganz eigenen Charme. besuchen Sie diesen magischen Ort, auf den die Vietnamesen zurecht stolz sind!

ÜBERBLICK

Wenn Sie das Land abseits der Menschenmassen erleben möchten und den ein oder anderen Regenschauer verkraften können, ist dies die beste Reisezeit für Sie. Im Süden kommt es vor allem am Nachmittag zu kurzen Niederschlägen, gegen Ende des Monats setzt der Regen auch im Norden ein. Packen Sie wetterfeste Kleidung ein! Die Temperaturen liegen in dieser Zeit im ganzen Land knapp über der 30 Grad Marke.

WIR EMPFEHLEN

  • Erleben Sie in Danang urbanes städtisches Leben und einen endlosen Strand mit Skyline-Panorama

ÜBERBLICK

Der Norden und Süden des Landes befinden sich mitten in der Regenzeit. Die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit sind hoch. In Zentralvietnam sind die Tage heiß und trocken mit klarem, blauem Himmel.

WIR EMPFEHLEN

  • Schwingen Sie sich auf’s Rad und erkunden Sie die üppig grünen Hügel von Mai Chau
  • Probieren Sie die die köstlichen Seafood-Spezialitäten im Meeresfrüchte-Mekka Lang Co

ÜBERBLICK

In der Halong-Bucht, in Hanoi und in den Bergen im Norden ist nun die regenreichste Zeit des Jahres. In Süd- und Nordvietnam ist das Klima weiterhin heiß und feucht. Nur der zentrale Teil des Landes bleibt vom Regen verschont – hier ist es heiß und trocken.

WIR EMPFEHLEN

  • Träumen Sie unter Palmen am Strand von Nha Trang mit seiner malerischen Gebirgskulisse

ÜBERBLICK

Der Regen hat weite Teile des Landes fest im Griff. Kreuzfahrten in der Halong-Bucht und Wanderungen in der Sapa-Region sind nicht zu empfehlen. Auch Hanoi wird von den regenfällen nicht verschont. Die Strände Zentralvietnams sind nach wie vor eine gute Wahl, obwohl auch in dieser Region gegen Ende des Monats der Regen einsetzt. Die Temperaturen im ganzen Land liegen bei etwa 30° C..

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie die Altstadt von Hoi An. Das Weltkulturerbe bezaubert mit bunten Laternen, Blumenschmuck und schmucken Häuschen. Nach einem Bummel durch die Stadt können Sie am Strand entspannen

ÜBERBLICK

In Zentralvietnam ist nun ebenfalls die Regenzeit angebrochen, während sie im Rest des Landes langsam abebbt. Im Süden fällt, besonders gegen Ende des Monats, immer weniger Niederschlag. In Nordvietnam sinken gleichzeitig die Temperaturen und liegen gegen Ende des Monats schon deutlich unter der 30 Grad Marke.

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie Mu Cang Chai, berühmt für seine von pittoresken Reisterrassen bestimmten Landschaften
  • Kosten Sie leckere Mondkuchen beim Trung Thu, dem Mittherbstfest, in Ho-Chi-Minh-Stadt
    – Entdecken Sie die Warenvielfalt auf den schwimmenden Märkten des Mekong Delta

ÜBERBLICK

Mit Temperaturen von über 25°C ist es eine der besten Zeiten für eine Individualreise nach Vietnam. Im Norden herrschen angenehme Temperaturen bei klarem Himmel und Sonnenscheint, ideale Wetterbedingungen für eine Wanderunge in den Sapa-Hügeln. Das Klima in Zentralvietnam wird weiterhin durch starke Regenfälle bestimmt

WIR EMPFEHLEN

  • Entdecken Sie Vietnams reiches kulturelles Erbe in Hanoi
  • Werden Sie auf der Insel Con Dao Zeuge, wie zahllose Babyschildkröten das Licht der Welt erblicken. 
  • Begeben Sie sich nach Ha Giang, um eine atemberaubende Kulisse zu

ÜBERBLICK

Das kühle und trockene Wetter macht den November zu einem beliebten Reisemonat für Reisen nach Vietnam. Das Klima im Norden und Süden des Landes zeichnet sich durch klaren, blauen Himmel und gemäßigte Temperaturen aus. Es ist einer der besten Monate, um die Halong Bucht zu besuchen. Der zentrale Teil ist mit seinen starken Regenfällen zu dieser Zeit nach wie vor kein gutes Reiseziel.

WIR EMPFEHLEN

  • Machen Sie einen Ausflug zur atemberaubenden Insel Cat Ba und entspannen Sie an den paradiesischen Buchten und Stränden 
  • Erkunden Sie die Höhlen und Grotten von Halong Bay

ÜBERBLICK

Langsam verabschiedet sich der Regen aus dem zentralen teil des Landes. Die Wetterbedingungen im Norden und Süden des Landes sind weiterhin ideal. Es ist Hochsaison – planen Sie also im Voraus, wenn Sie das Land zu dieser Jahreszeit besuchen möchten.

Wir Empfehlen

  • Entspannen Sie sich an den malerischen Stränden von Phú Quoc
  • Unternehmen Sie eine Wanderung durch die sanftgrüne Hügellandschaft von Sapa

Hervorragend / 4.9 von 5

Klima Vietnam & Jahreszeiten

Vietnam hat ein tropisches Klima und die Temperaturen bewegen sich zwischen 22 ̊ C und 30 ̊ C. Während es im Süden nur zwei Jahreszeiten gibt, den Monsun bzw. die Regenzeit und die trockene Saison, kommt im Norden eine dritte Jahreszeit hinzu: der Winter. Jedoch ist keine Reisezeit wirklich schlecht, um Vietnam-Reisen zu unternehmen.

Beste Vietnam-Reisezeit und Packliste für die Regionen

Beste Reisezeit Vietnam – Norden (Halong Bay, Hanoi, Ninh Binh, Mai Chau)

In Nordvietnam herrscht ein subtropisches Klima. Im Winter kann es recht kühl werden, im Sommer ziemlich heiß. Im Frühling und im Herbst herrscht besonders angenehmes Wetter.

  • Besonders empfehlenswert: März-Mai
  • Auch zu empfehlen: Oktober-November
  • Juni-September: Es ist warm und regnerisch.
  • Dezember-Februar: Es ist kalt und neblig.

Packliste für Nordvietnam:

Packen Sie leichte Kleidung ein, da es sehr warm werden kann. Von Oktober bis November kann es windig und regnerisch werden. In Ihren Koffer gehören:

  • T-Shirts und Hosen bevorzugt aus Baumwolle oder Leinen
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Insektenspray
  • Poncho/Regenjacke
  • Warme Pullover/Hosen (im Winter)
  • Gefütterte Regenjacke (Oktober, November)

Beste Reisezeit Vietnam – Hügel von Sapa

Aufgrund der Höhenlage sind die Temperaturen in denBergregionen niedriges als im Rest des Landes. Gerade die Nächte können kalt werden.

  • Besonders empfehlenswert: Mitte März-Mai / Oktober-November
  • Mai-September: Es ist Regenzeit, die ihren ganz eigenen Charme hat. Wir empfehlen Reisen nur eingeschränkt.
  • Dezember-Februar: Kühle Jahreszeit

Packliste für Vietnams Bergregion:

In den Hochland von Sapa ist es von Dezember bis Februar sehr kühl. Sie sollten Kleidungsstücke einpacken, die Sie übereinander tragen können:

  • Warme Jacke
  • Warme Pullover und Westen
  • Warme Wollsocken
  • Schal und Mütze
  • Langärmelige T-Shirts

Beste Reisezeit Vietnam – Zentralregion (Hoi An, Nha Trang, Da Nang, Hue)

Das Klima in Zentralvietnam ist tropisch wechselfeucht. Im Oktober und November ist mir starken Regenfällen zu rechnen, auch Taifune sind möglich. Das Wetter ist das ganze Jahr über warm bis heiß. Im wesentlichen gibt es zwei Jahreszeiten, die Regenzeit und die Trockenzeit, wobei bei letzterer zwischen warmer und heißer Trockenzeit unterschieden wird.

  • Besonders empfehlenswert: Januar-April
  • Auch zu empfehlen: Mai-August
  • September-Dezember: Es ist Regenzeit, speziell im November können zudem Taifune auftreten. Anstatt eines Strandbesuchs empfehlen wir Städtetouren, wie z. B. durch Hoi-An.

Packliste für Zentralvietnam:

Richten Sie sich auf warmes Wetter ein (in Nha Trang kann es sehr schwül werden) . Vereinzelt kann es aber auch zu Schauern kommen. Daher gehören auf Ihre Packliste:

  • Leichte, atmungsaktive Kleidung aus Baumwolle oder Leinen
  • Dünne Regenjacke (Für die Küstenregionen)
  • Regenschirm
  • Sonnencreme (mindestens LSF 30)
  • Sonnenbrille
  • Insektenspray

Beste Reisezeit Vietnam – Süden (Ho Chi Minh City, Phu Quoc, Phan Thiet, Mui Ne)

Aich in Südvietnam herrscht tropisch-wechselfeuchtes Klima. Das Wetter im Süden ist ähnlich wie in Zentralvietnam. Allerdings ist in Südvietnam mit etwas weniger Niederschlag zu rechnen, dennoch gibt es eine ausgeprägte Regenzeit. Von Juni bis Oktober hat der Südostmonsun das Land fest im Griff. Die Trockenzeit ist durch warmes bis heißes Wetter gekennzeichnet. Die Regenzeit hat Ihren ganz eigenen Charme. Wir raten von einem Badeurlaub am Festland ab. Die Insel Phu Quoc dagegen kann auch in der Regenzeit gut bereist werden. Es sind viele Sonnenstunden zu erwarten, solange Sie kurze Regenschauer nicht stören

Besonders empfehlenswert: November-März
Auch zu empfehlen: April-Mai
Regenzeit: Juni-Oktober

Packliste für Südvietnam:

  • Leichte, atmungsaktive Kleidung aus Baumwolle oder Leinen
  • Dünne Regenjacke (Für die Küstenregionen)
  • Regenschirm
  • Sonnencreme (mindestens LSF 30)
  • Sonnenbrille
  • Insektenspray
Der Bezaubernde Unterschied

Sicher & zuverlässig

Unser globales Netzwerk aus unseren Partnern vor Ort versorgt uns laufend mit Informationen über die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen in Hinblick auf Covid-19. Wir bieten ausschließlich Hotels und Fahrzeuge an, die den höchsten Standards in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit entsprechen.

Finanzieller Schutz & Flexibilität

Vollständige Transparenz gehört zu unseren wichtigsten Werten. Wir sind Mitglied führender Reiseverbände und alle Ihre Zahlungen sind über unsere Insolvenzversicherung TourVers abgesichert. Ihre Buchung ist bei uns flexibel und sicher.

Rundum betreut reisen

Ihr persönlicher Reisebetreuer ist während Ihrer Reise rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmert sich um alle Details sowie mögliche unvorhergesehene Situationen.

Authentisch & einzigartig

Mit uns reisen Sie auf die besondere Art. Unsere ausgezeichneten und qualifizierten Reiseleiter bieten Ihnen tiefe Einblicke sowie Insider Tipps und verwandeln damit Ihre Unternehmungen zu ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnissen.

Individuell & privat

Entdecken Sie unseren wundervollen Planeten auf Ihre persönliche Weise. Durch ihre fundierten Länderkenntnisse ist es unseren Reiseexperten möglich, Ihre Tour in jedem einzelnen Detail an Ihre ganz eigenen Interessen und Wünsche anzupassen.

Erstklassige Erlebnisse

Alle unsere Unterkünfte und Services hat unser Team persönlich getestet. Erzählen Sie uns von Ihren Reiseträumen und wir erstellen Ihnen eine Route, die das Beste, das Ihr Reiseziel zu bieten hat, beinhaltet.

Vietnam entdecken
Von: Mouli
8 min

Kambodscha oder Vietnam? Das sind die Highlights beider Länder!

Für Ihren Kambodscha und Vietnam Urlaub lohnen die berühmten Attraktionen zwar jede Sekunde, doch bieten diese Länder unzählige verborgene Schätze.

Mehr lesen

Radfahrer fährt vorbei an orangefarbenen Häusern in der Altstadt von Hoi An in Vietnam
Von: Miriam Machnik
3 min

Vietnam-Rundreise Tipps

Unsere Reiseexperten haben sich wie jedes Jahr auf Reisen begeben um für Sie, liebe Gäste, die schönsten Plätze auf der Welt genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesem Sommer ging es nach Vietnam.

Mehr lesen

Von: Aditi Dharmadhikari
5 min

Top 5 Vietnam Feste 2020

Erleben Sie schillernde Kultur im Land der Drachen! Wir stellen Ihnen unsere Top 5 der Vietnam Feste 2019 vor, die Sie nicht verpassen sollten.

Mehr lesen

Das sagen unsere gäste


Wir hatten 2 wunderschöne Wochen in Vietnam, wobei uns besonders Landschaft, Leute und Geschichte (die uns vom lokalen Guide sehr gut näher gebracht wurde) beeindruckt haben. Gerne würden wir in einer zweiten Reise mehr vom südlichen Teil Vietnams ( Mekong Delta, Hoi An und Saigon) sehen evtl. in Kombination mit Kambodscha

Rating 5/5
Gäste von Enchanting Travels in Vietnam

Petra WeissenbergerDeutschland


“Wir haben auf unserer Reise die schönsten Seiten Vietnams kennen gelernt. Alles hat super funktioniert und wir mussten uns um nichts mehr kümmern, da bereits alles organisiert war. Es war einfach ein wundervoller Urlaub mit vielen spannenden Erlebnissen. Vielen Dank.”

Rating 5/5

Karin DaxerÖsterreich

Wir planen Vietnam Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!