Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Hier finden Sie die wichtigsten Vietnam Reisetipps, zusammengestellt von unseren Experten. Wir haben diese nach nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt – für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen können wir jedoch keine Haftung übernehmen. Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Abreise beim Auswärtigen Amt und suchen Sie einen Reisemediziner oder ein tropenmedizinisches Institut auf.

Hervorragend / 4.9 von 5
Azur Wasser der Halong Bay am Golf von Tonkin des Südchinesischen Meeres, Vietnam, Asien

Vietnam Visum & Einreise

Bitte beachten Sie: Einreisebestimmungen können sich ändern, auch ohne dass wir davon informiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Brauche ich ein Visum, um nach Vietnam einzureisen?

Bei Reisen bis zu 15 Tagen können deutsche Staatsangehörige ohne Visum nach Vietnam reisen. Diese Regelung gilt mindestens bis zum 30. Juni 2021. Reisende aus Österreich und der Schweiz müssen allerdings ein Visum beantragen, gleiches gilt für Deutsche, wenn Sie länger als 15 Tage im Land bleiben möchten.
Das Touristenvisum kann für eine einmalige oder mehrfache Einreise (Multiple Entry) ausgestellt werden und gilt für 30, maximal bis zu 90 Tage.

Was benötige ich für ein Visum?

Ein Passfoto
Ausgefüllter Antrag
Das Visum muss vorab bei einer Botschaft

Das Visum muss vorab bei einer Botschaft beantragt werden. Die Kosten richten sich nach der Dauer und liegen zwischen 50 und 100 Euro. Die Bearbeitung dauert ungefähr eine Woche.
Deutsche Staatsbürger können auch ein Online-Visum beantragen, Reisende aus der Schweiz und aus Österreich steht dieser Service derzeit nicht zur Verfügung.
Im schwimmenden Markt des Mekong-Delta können Sie Alltägliches und Exotisches finden.

Gesundheit & Impfungen  

Bitte beachten Sie: Die hier zusammengestellten Informationen sind dazu gedacht, Ihnen einen ersten Überblick zu geben. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit. Suchen Sie in jedem Fall rechtzeitig vor Reiseantritt einen Reisemediziner oder ein tropenmedizinisches Institut auf!

Vietnam Reise – welche Impfungen sind notwendig?

Lediglich wenn Sie aus einem Gelbfiebergebiet kommen, wird der Nachweis einer entsprechenden Impfung verlangt. Bei der Einreise aus Deutschland müssen Sie keinerlei Impfungen nachweisen. Dies bedeutet selbstverständlich nicht, dass Sie keine Impfungen benötigen. Neben den Standardimpfungen empfiehlt das Auswärtige Amt folgende Impfungen für Ihre Reise:
Hepatitis A+B
Tollwut
Typhus
Japanische Enzephalitis
Bitte vereinbaren Sie vor Reiseantritt einen Termin bei einem Reisemediziner oder einem Tropeninstitut. Dies ist insbesondere wichtig, da einige Gebiete Vietnams als Malaria-Risikogebiet gelten.

Welches Malaria-Mittel für Vietnam?


Gebiete in und um Städte wie beispielsweise Ho-Chi-Minh-Stadt bzw. Saigon, Hanoi und Halong Bucht sowie das Delta des roten flusses gelten als malariafrei. Im Rest des Landes besteht unter 1500 Meter Lage geringes oder minimales Risiko. Eine vorbeugende Malariaprophylaxe wird in aller Regel nicht empfohlen, das Mitführen von Malariamedikamenten für den Notfall kann sinnvoll sein – bitte konsultieren Sie hierzu Ihren Arzt.


Vietnamesische Währung, Geld wechseln & Kreditkarten

Die offizielle Landeswährung in Vietnam ist der Vietnamesische Đồng, abgekürzt VND. Ein Dong entspricht 10 Háo bzw. 100 Xu. Letztere sind allerdings aufgrund ihres niedrigen Werts nicht in Umlauf.

Wo kann man auf einer Vietnam Reise Geld wechseln?

Offizielle Geldwechselstuben und Banken finden Sie in allen größeren Städten und in den touristischen Gegenden. Achten Sie darauf, dass die Scheine in einwandfreiem Zustand sind, also nicht geknickt, beschädigt, geklebt, etc. – sonst werden sie nicht angenommen. Keinesfalls sollten Sie Geld auf der Straße wechseln

Wie kann ich in Vietnam zahlen?

Auch wenn dies offiziell nicht erwünscht ist, akzeptieren viele Hotels, Restaurants und Geschäfte auch US-Dollar. Allerdings kann der Wechselkurs dann ungünstig ausfallen.

Welche Kreditkarte in Vietnam benutzen?

Die Zahlung mit Kreditkarte ist in touristischen Gegenden und Einrichtungen immer weiter verbreitet, es fällt allerdings eine geringe Gebühr an. Zudem können Sie mit der Kreditkarte Geld am Automaten abheben. In ländlichen Gebieten wird meist nur Bargeld akzeptiert.

Welche Währung auf eine Vietnam Rundreise mitnehmen?

Neben US-Dollar können Sie auch Euro problemlos wechseln. Nicht notwendig ist es, sich bei der Hausbank in Deutschland bereits mit Dong einzudecken. Besser ist es, vor Ort zu tauschen oder abzuheben. Nehmen Sie zur Sicherheit immer mindestens zwei verschiedene Kreditkarten mit.

 

Boote am Strand von Phu Quoc und Kabel der Seilbahn in Phu Quoc, Vietnam

Klima & Wetter in Vietnam

Hier finden Sie eine kurze Übersicht zum Klima und Wetter in Vietnam. Für ausführliche Informationen bitte besuchen Sie diese Seite: Beste Reisezeit Vietnam

Wann ist die beste Reisezeit für einen Vietnam Urlaub?

Vietnam hat ein tropisches Klima und die Temperaturen bewegen sich zwischen 22 ˚C und 30 ˚C. Während es im Süden nur zwei Jahreszeiten gibt, den Monsun und die Trockene Saison, kommt im Norden eine dritte Jahreszeit hinzu: der Winter. Jedoch ist keine Zeit wirklich schlecht, um Vietnam zu besuchen. Das Klima ist von Region zu Region sehr unterschiedlich; während es in einem Teil Vietnams recht warm sein kann, ist es woanders gerade kalt. Die Temperaturen von September bis Januar sind im Süden am mildesten, während es in Hanoi im Winter mit etwa 10 Grad Tiefsttemperaturen kalt werden kann. Während dieser Zeit ist es im Norden oft neblig und trüb. Im Juli und August ist Regenzeit, in der es zwar kühler ist, aber auch eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Es kommt meist am Nachmittag zu kurzen, heftigen Regenschauern.

Wann ist die Regenzeit in Vietnam?

Süden: Von Mai/Juni bis Oktober/November
Zentralvietnam: Von Oktober bis November/Anfang Dezember
Norden: Mai bis September

Kann man während der Regenzeit nach Vietnam reisen?

Ja, wie überall in den Tropen sind die Schauer meist kurz und heftig. Dauerregen ist äußerst selten. Wenn Sie flexibel sind, lohnt sich eine Reise auch in der Regenzeit. Der Vorteil: Weniger andere Reisende sind unterwegs und auch die Preise sind günstiger.

Welche Kleidung für einen Vietnam Rundreise mitnehmen?

Falls Ihre Reise den Besuch von Strand und Bergen beinhaltet, sollten Sie Kleidung für alle Temperaturen einpacken. Das Richtige für eine Reise nach Vietnam einzupacken kann seine Tücken haben – gerade wenn Sie eine Rundreise unternehmen. Nehmen Sie leichte Kleidung aus Baumwolle ebenso mit wie eine wind- und wasserfeste Jacke und einen warmen Fleecepullover. In größeren Städten wie Ho Chi Minh City und der Hauptstadt Hanoi gibt es auch einige schicke Bars und Restaurants, packen Sie also auch etwas Kleidung und Schuhe zum Ausgehen ein. Auffälligen Schmuck sollten Sie jedoch vermeiden. Denken Sie auch daran, dass Sie für Tempel und andere religiöse Stätten Kleidung brauchen, die Arme, Beine und Schultern bedeckt.

Wie viel Gepäck darf ich auf Inlandsflügen in Vietnam mitnehmen?

In aller Regel sind das 20 kg Gepäck plus ein Handgepäckstück. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Reisebetreuer.

Welches Mückenspray mitnehmen?

Guter Mückenschutz ist in Vietnam äußerst wichtig – denn die lästigen Plagegeister übertragen zahlreiche Krankheiten wie Dengue-Fieber und Malaria. Mückenspray sollte mindestens 30% DEET enthalten und sollte immer wieder frisch aufgetragen werden. Zudem sollten Sie besonders abends lange, helle Kleidung tragen und – wann immer verfügbar – ein Moskitonetz nutzen.

Touristen beim Ruderboot fahren in Tra Su, Vietnam

Was ist sonst noch zu beachten?

Hier finden Sie eine Übersicht der Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Vietnam Reise beachten sollten. Weitere Tipps und Verhaltensregeln finden Sie auf unseren Seiten zur Sicherheit in Vietnam und in unserem Vietnam Reiseführer.

Wie lange dauert der Flug nach Vietnam?

Der Flug von Frankfurt nach Hanoi dauert etwas weniger, von Frankfurt nach Ho-Chi-Minh-Stadt bzw. Saigon etwas mehr als 11 Stunden. Für beide Verbindungen existieren Direktverbindungen, mit Zwischenstopps dauert die Reise natürlich länger. Hanoi ist der ideale Ausgangspunkt für Reisen nach Nordvietnam, wo sich mit der Halong Bucht das für Reisen nach Südvietnam ist Saigon ein guter Startpunkt.

Vietnam – welche Steckdose brauche ich, welchen Adapter?

In Vietnam kommen Stecker der Typen A, C und G zum Einsatz. Die Netzspannung liegt bei 127 und 220 Volt, die Frequenz bei 50 Hz. Der Typ C ist mit deutschen Steckdosen kompatibel, allerdings nicht überall verbreitet – es empfiehlt sich also, einen Reiseadapter mitzunehmen.

Mit welchen Destinationen in Asien kann man einen Vietnam Urlaub besonders gut kombinieren?

Vietnam grenzt im Südwesten an Kambodscha. Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Phnom Penh sind es 230 km, weitere 230 km Luftlinie sind es bis Siem Reap und zum berühmten Angkor Wat Tempel. Laos ist der nordwestliche Nachbar Vietnams, zwischen Luang-Prabang und Hanoi liegen 400km Luftlinie. Nach dem bunten Chaos Vietnams ist ein Aufenthalt im herrlich langsamen Laos eine willkommene Abwechslung.

Land & Leute

Vietnam mit seiner jungen Bevölkerung zeichnet sich durch den Wunsch nach Modernisierung und Fortschritt, aber auch der Wahrung seiner traditionsreichen Vergangenheit aus. Dieser Kontrast zwischen Geschichte und Moderne sowie die abwechslungsreiche Landschaft und die Menschen hinterlassen bei Besuchern einen bleibenden Eindruck.

Welche Sprache wird in Vietnam gesprochen?

Die offizielle Amtssprache Vietnams ist Vietnamesisch. Viele ältere Menschen sprechen Französisch und in den vergangenen Jahren hat der Anteil der Bevölkerung, der Englisch spricht, rasant zugenommen. Obwohl Sie in den meisten Städten gut mit Englisch weiterkommen werden, werden Sie überrascht sein, wie viel positive Anerkennung Ihnen ein einfaches xin chào ­ (Hallo­) einbringen wird.

Merken Sie sich folgende Vokabeln für Ihre Vietnam Reisen:
Guten Tag – Xin chào!
Tschüss – Tạm biệt!
Danke – Cám ơn!
Prost! – Dzô!Wie lange dauert der Flug nach Vietnam?

Welche Religion ist in Vietnam vorherrschend?

Da Vietnam lange kommunistisch geprägt war, zählen etwa 80% der Vietnamesen als Atheisten. Dennoch existiert eine Art vietnamesische Alltagsreligion, die tief in die Kultur und die Handlungen der Menschen verwoben ist, ohne dabei zu Dogmen zu werden.
Geprägt wird diese vom Buddhismus, dem Taoismus und dem Konfuzianismus. Doch auch der Animismus und besonders der Ahnenkult spielen eine wichtige Rolle im Glauben der Vietnamesen. Die Vietnamesen sind sehr höflich. Sie werden Ihr Gegenüber hier eher konfliktscheu und voller Respekt für Familie und das Alter erleben.

An welchem Meer liegt Vietnam?

Vietnam grenzt im Süden und im Osten an das Südchinesische Meer und an den Golf von Thailand im Südwesten.

Wo einen Badeurlaub in Vietnam verbringen?

Mitten im Golf von Thailand liegt dieses Tropenidyll: Phu Quoc. Hier erwarten Sie charmante Fischerdörfer, rauschende Wasserfälle und endlose Strände. Oder Sie entdecken die abgelegene Con Dao Insel, ein kleines Paradies mit einer abwechslungsreichen Landschaft aus Kokoshainen, Reisfeldern, Tropenwäldern, Gipfeln und Tälern. Die unberührten Korallenriffe machen die ehemalige Gefängnisinsel zum Eldorado für Taucher und Schnorchler. In Mui Nee golfen Sie mit Meerblick, in Vung-Tau träumen Sie zwischen wilden Ananas-Bäumen.
Kein Vietnam Urlaub wäre komplett ohne einen Besuch der ikonischen Halong-Bucht, dem Wahrzeichen Vietnams. Hier versteckt sich ein ganz besonderes Schmuckstück: Die malerische Cat Ba Insel, die ihre Besucher mit schmucken Kolonialhäusern und schattigen Boulevards bezaubert. Es gibt auch einen zauberhaften kleinen Strand, von welchem aus Sie das Postkarten-Panorama der Bucht genießen können.

Wohin in Vietnam reisen?

dieser Traum schließlich Wirklichkeit wird, stellt sich die Frage: Wohin soll ich reisen? Das südostasiatische Land bietet schließlich eine Fülle an Möglichkeiten. Das UNESCO Welterbe Halong-Bucht steht zwar in jedem Reiseführer, aber man muss es schon selbst sehen, um seine Schönheit wirklich zu begreifen. Die “Halong Bucht des Reisfelder” findet sich in Ninh Binh, wo riesige Felsen aus Reisfeldern emporragen.
In Zentralvietnam werden Sie von der charmanten Altstadt von Hoi An ebenso bezaubert sein wie von Hue, der alten Kaiserstadt am parfüm-Fluss.
Das Mekong Delta im Süden ist die Lebensader des Landes. Besuchen Sie Can Tho, um den größten schwimmenden Markt Vietnams zu sehen. Das wunderschöne Bergstädtchen Sapa bietet traumhafte Ausblicke auf saftig-grüne Täler und faszinierende Begegnungen mit traditionell lebenden Bergvölkern. Wer es noch ein wenig ruhiger mag, der reist noch weiter südlich nach Mai Chau.
 

Warum nach Vietnam reisen?

Vietnam ist ein langgezogenes Land, mit 3.450 km Küste, die sich an das südchinesische Meer anschmiegt und einem zentralen Gebirge, das auch den höchsten Berg Südostasien vorzuweisen hat – Mount Fansipan. Vietnams Landesform wird oft mit zwei Reiskörben an den Enden einer Stange verglichen. Hohe Berge und fruchtbare Tieflandebenen gehen über in weite Flusstäler im Norden und Süden. Am roten Fluss ist das ökonomische Zentrum der nördlichen Region, bekannt für Landwirtschaft und Dörfer, die auf das Herstellen von Kunsthandwerk spezialisiert sind, wohingegen das Mekong-Delta das Äquivalent im Süden ist. Vietnam ist eine Mischung aus Chaos, Durcheinander und Lebensfreude, majestätischer Pracht und wunderschönen Ausblicken. Vietnam ein wahrhaft spannendes, offenherziges und bemerkenswert schönes Land, mit warmherzigen, freundlichen und optimistischen Bewohnern. Auf Vietnam Reisen erleben Sie eine sagenhaft schöne Mischung von Kultur, Natur und Abenteuer!

Vietnam entdecken
Von: Mouli
8 min

Kambodscha oder Vietnam? Das sind die Highlights beider Länder!

Für Ihren Kambodscha und Vietnam Urlaub lohnen die berühmten Attraktionen zwar jede Sekunde, doch bieten diese Länder unzählige verborgene Schätze.

Mehr lesen

Radfahrer fährt vorbei an orangefarbenen Häusern in der Altstadt von Hoi An in Vietnam
Von: Miriam Machnik
3 min

Vietnam-Rundreise Tipps

Unsere Reiseexperten haben sich wie jedes Jahr auf Reisen begeben um für Sie, liebe Gäste, die schönsten Plätze auf der Welt genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesem Sommer ging es nach Vietnam.

Mehr lesen

Von: Aditi Dharmadhikari
5 min

Top 5 Vietnam Feste 2020

Erleben Sie schillernde Kultur im Land der Drachen! Wir stellen Ihnen unsere Top 5 der Vietnam Feste 2019 vor, die Sie nicht verpassen sollten.

Mehr lesen

Der Bezaubernde Unterschied

Sicher & zuverlässig

Unser globales Netzwerk aus unseren Partnern vor Ort versorgt uns laufend mit Informationen über die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen in Hinblick auf Covid-19. Wir bieten ausschließlich Hotels und Fahrzeuge an, die den höchsten Standards in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit entsprechen.

Finanzieller Schutz & Flexibilität

Vollständige Transparenz gehört zu unseren wichtigsten Werten. Wir sind Mitglied führender Reiseverbände und alle Ihre Zahlungen sind über unsere Insolvenzversicherung TourVers abgesichert. Ihre Buchung ist bei uns flexibel und sicher.

Rundum betreut reisen

Ihr persönlicher Reisebetreuer ist während Ihrer Reise rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmert sich um alle Details sowie mögliche unvorhergesehene Situationen.

Authentisch & einzigartig

Mit uns reisen Sie auf die besondere Art. Unsere ausgezeichneten und qualifizierten Reiseleiter bieten Ihnen tiefe Einblicke sowie Insider Tipps und verwandeln damit Ihre Unternehmungen zu ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnissen.

Individuell & privat

Entdecken Sie unseren wundervollen Planeten auf Ihre persönliche Weise. Durch ihre fundierten Länderkenntnisse ist es unseren Reiseexperten möglich, Ihre Tour in jedem einzelnen Detail an Ihre ganz eigenen Interessen und Wünsche anzupassen.

Erstklassige Erlebnisse

Alle unsere Unterkünfte und Services hat unser Team persönlich getestet. Erzählen Sie uns von Ihren Reiseträumen und wir erstellen Ihnen eine Route, die das Beste, das Ihr Reiseziel zu bieten hat, beinhaltet.

Das sagen unsere gäste


Wir hatten 2 wunderschöne Wochen in Vietnam, wobei uns besonders Landschaft, Leute und Geschichte (die uns vom lokalen Guide sehr gut näher gebracht wurde) beeindruckt haben. Gerne würden wir in einer zweiten Reise mehr vom südlichen Teil Vietnams ( Mekong Delta, Hoi An und Saigon) sehen evtl. in Kombination mit Kambodscha

Rating 5/5
Gäste von Enchanting Travels in Vietnam

Petra WeissenbergerDeutschland


“Wir haben auf unserer Reise die schönsten Seiten Vietnams kennen gelernt. Alles hat super funktioniert und wir mussten uns um nichts mehr kümmern, da bereits alles organisiert war. Es war einfach ein wundervoller Urlaub mit vielen spannenden Erlebnissen. Vielen Dank.”

Rating 5/5

Karin DaxerÖsterreich

Wir planen Vietnam Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!